Lernkarten

Karten 173 Karten
Lernende 227 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 15.02.2020 / 22.11.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 171 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche IP-Schutzart schreibt die NIN für Abdeckungen oder Umhüllungen vor?

IP 2X oder IP XXB. Leicht zugängliche horizontale
Abdeckungen mindestens IP 4X oder IP XXD.

NIN 1.A.2.1

Fenster schliessen

Weshalb müssen leicht zugängliche horizontale Abdeckungen eine höhere IP-Schutzart erfüllen?

Weil in der Praxis solche Abdeckungen gerne für das Deponieren von Gegenständen benutzt werden.

NIN 4.1.A.2.2

Fenster schliessen

Was ist zu berücksichtigen, wenn Abdeckungen entfernt oder Umhüllungen geöffnet werden müssen?

Dürfen nur mithilfe eines Schlüssels bzw. Werkzeugs oder nach Abschalten der Spannung entfernt werden. Eine Zwischenabdeckung von mindestens IP X2 oder IP XXB ist ebenfalls erlaubt, sofern sie nur mithilfe eines Schlüssels bzw. Werkzeugs entfernt werden kann.

NIN 4.1.A.2.4

Fenster schliessen

Muss in jedem Stromkreis ein PE-Leiter vorhanden sein, der geerdet ist?

Ja.

NIN 4.1.1.3

Fenster schliessen

Innerhalb welcher Zeit muss eine automatische Abschaltung im Falle eines Kurzschlusses erfolgen?

- Endstromkreise s32A innerhalb 0,4s
- Endstromkreise mit einer oder mehreren Steckdosen s 63A innerhalb 0,4s
- Alle übrigen Stromkreise innerhalb 5s

NIN 4.1.1.3

Fenster schliessen

Der Eingang eines Hauptschalters ist durch eine separate Abdeckung gegen zufällige Berührung geschützt. Muss noch etwas beachtet werden?

Die Abdeckung ist noch durch ein Warnschild zu kennzeichnen (weist bildlich auf die Gefahr spannungsführenderTeile hin).

NIN 4.1.A.2.4

Fenster schliessen

Muss eine metallische Kabelverschraubung mit dem PE-Leiter verbunden werden?

Nein (zu kleine Abmessung).

NIN 4.1.0.3.9

Fenster schliessen

Welche beiden Basisschutzvorkehrungen dürfen nur in Anlagen, die BA4 oder BA5 oder von BA4 oder BA5 beaufsichtigten Personen zugänglich sind, angewendet werden?

- Schutz durch Hindernisse
- Schutz durch Anordnung ausserhalb des Handbereichs

NIN 4.1.0.3.5