Cartes-fiches

Cartes-fiches 24 Cartes-fiches
Utilisateurs 6 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Apprentissage
Crée / Actualisé 11.09.2019 / 04.10.2019
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 24 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Nenne Kommunikationsregeln

  1. es spricht immer nur 1e Person
  2. Sprechen Sie das Gegenüber mit Namen an
  3. Lassen sie sich gegenseitig aussprechen und hören sie zu
  4. Sprechen sie in ich Form
  5. Passen sie die Sprache dem Gegenüber an
  6. Halten sie Augenkontakt(nonverbale Kommunikation ersichtlich)
  7. Respektieren Sie die vom Gegenüber markierte Distanz
  8. Fassen Sie gehörtes prägnant und in eigenen Worten zusammen(paraphrasieren)(aktives zuhören)
Fermer la fenêtre

zu welchem Muster gehört diese Aussage und warum?

"Wenn du nicht da wärst, wäre die Welt völlig in Ordnung!

Anklage

zielt auf das ggnüber ab

Fermer la fenêtre

zu welchem Muster gehört diese Aussage und warum?
"Ich bin glücklich, dass man mir überhaupt erlaubt, hier zu sein."

-Beschwichtigen

erzählt nicht von seinen Gefühlen, will das ggnüber versönhlich stimmen

Fermer la fenêtre

Welche Punkte gehören zur Gesprächsnachbereitung?

  • Habe ich die vorgenommenen Ziele erreicht?
  • Welche Konsequenzen hat das Gespräch für mich/das Gegenüber/die Institution?
  • Wie habe ich das Gespräch geführt?
  • Worauf muss ich beim nächsten Gespräch achten?
Fermer la fenêtre

nenne die 7 W Fragen

  1. Was(um welches Thema geht es,was muss besprochen werden)
  2. Wann(wieviel Zeit habe ich, wieviel Zeit brauche ich, wie teile ich die Zeit ein?)
  3. Wer(wer nimmt am Gespräch teil, kenne ich sie, was sind ihre Bedürfnisse, welche Voraussetzungen bringen sie mit)
  4. Wo(wo findet das Gespräch statt, welchen Einfluss hat der Raum)
  5. Wozu(welches Ziel setze ich mir, welche Ziel könnte der Gesprächspartner haben, sind die Ziele transparent)
  6. wie((wie strukturiere ich das Gespräch, brauche ich Hilfsmittel)
  7. Woran muss ich denken(Einladungen, vorinformationen an die Teilnehmenden, Gesetze die es zu beachten gilt, Befugnis innerhalb der Institution)
Fermer la fenêtre

Welche Punkte gehören zur Gesprächsabschlussphase?

  • Gespräch zusammenfassen
  • ev gemeinsame Abmachungen treffen
  • ev die Abmachungen schriftlich festhalten und unterschreiben lassen
  • neue Termine vereinbaren
  • Gespräch positiv beenden
Fermer la fenêtre

Nenne wichtige Fragen zur Vorbereitung des Raumes

  1. Wieviele Personen sind wir? Haben wir Platz?
  2. Wirkt der Raum aufgeräumt und einladend?
  3. Ist der Raum gelüftet7genug warm?
  4. Bieten wir etwas zum trinken an?
  5. Wie setzen sich die Gäste, neben oder gegenüber der Gesprächsleitung?
  6. Sind die Stühle bequem?
  7. runder oder eckiger Tisch?
  8. Kann ein ungestörtes Gespräch stattfinden?
  9. Liegen Schreibzeug und Papier griffbereit?
  10. Ist das Telefon umgeschaltet oder ausgeschaltet?
  11. Ist er genug hell?
Fermer la fenêtre

was ist die goldene Regel?

  • Richtige Information(WAS?)
  • Richtige Zeit(WANN?)
  • Für den richtigen Adressaten(WER?)
  • Am richtigen Ort(WO?)
  • Im richtigen Format(WIE?)