Flashcards

Flashcards 287 Flashcards
Students 3 Students
Sprache Deutsch
Level Primary School
Created / Updated 18.08.2019 / 28.08.2019
Licencing Not defined
Weblink
Embed
0 Exact answers 0 Text answers 287 Multiple-choice answers
Close window

Welche Aussagen zur Definition von Bürgerbeteiligung sind zutreffend?

 

Außerhalb von community-psychologischer Tätigkeit spielt Bürgerbeteiligung nur eine untergeordnete Rolle.

Innerhalb von Kommunen kann zwischen formeller und vorgeschriebener Bürgerbeteiligung unterschieden werden.

Bürgerbeteiligung ist in manchen Bereichen gesetzlich vorgeschrieben.

Ein Ziel von Bürgerbeteiligung besteht in der Demokratisierung von Entscheidungs- und Verhandlungsprozessen innerhalb einer Community.

Die Beilegung von Konflikten und Realisierung von Lösungsmöglichkeiten für gemeinsame Probleme sind vorrangige Zieldimensionen von Bürgerbeteiligung.

Close window

Welche lokalen Strukturen und Ressourcen begünstigen effektive Bürgerbeteiligung?

 

Nachbarschaftliche Netzwerke.

Aktive Nachbarschaftsorganisationen, Vereine oder Initiativen.

Kritisches politisches Bewusstsein.

Sense of Community.

Beziehungen zu anderen Communities.

Close window

Ein prominenter Ansatz im Kontext der psychologischen Partizipationsforschung ist das Vier-Stufen-Modell von Klandermans und Mitarbeitern (s. Klandermans: 1997). Welche der folgenden Aussagen sind diesbezüglich korrekt?

Klandermans unterscheidet 4 Stufen der Partizipation welche sich in folgender, aufsteigender Reihenfolge vollziehen: 1. Teil des Mobilisierungspotentials werden. 2. Ziel Von Mobilisierungsversuchen werden. 3. Teilnahmemotivation entwickeln 4. Teilnahmebarrieren überwinden.

Klandermans unterscheidet in seinem Modell 3 Motive: Das kollektive Motiv, das normative bzw. soziale Motiv und das Belohnungsmotiv

Die motivierende Kraft des jeweiligen Motivs nimmt in dem Maße zu, indem der erwartete Nutzen die entsprechenden Kosten überwiegt. Die Bedeutung dieser drei Motive für die Bereitschaft, sich sozial oder politisch zu engagieren, wird von zahlreichen empirischen Studien belegt.

In Erweiterung des von Klandermans spezifizierten Motivationsmodells haben Simon, Stürmer und andere ein Zwei-Wege-Modell der Teilnahmemotivation vorgeschlagen.

Soziales Trittbrettfahren ist vor allem auf der Stufe der Überwindung von Teilnahmebarrieren ein Grund für das Ausbleiben von aktiver Partizipation.

Close window

Welche der folgenden Aspekte gehören zu den 9 Stufen der Bewusstseinsbildung nach dem deskriptiven Modell der Bewusstseinsbildung (Edwards, Jumper-Thurman, Plested, Oetting und Swanson, 2000)?

 

Evaluation und Verbesserung der Maßnahmen

Kommunikation mit anderen

Breite Implementierung von Programmen

Verleugnung

Kein Problembewusstsein

Close window

Welch der folgenden Maßnahmen zur Förderung lokaler Partizipation ist den jeweiligen Stufen des sozial-partizipativen Modells von Klandermans (1997) korrekt zugeordnet?

Initiierung von Kooperationsprojekten mit Schlüsselpersonen oder Organisationen → Stufe 2 Ziel von Mobilisierungsversuchen werden

Gezielter Einsatz sozialer und individueller Anreize → Stufe 3 Teilnahmemotivation entwickeln

Antizipation möglicher Barrieren und Erprobung von Strategien im Umgang damit → Stufe 4 Teilnahmebarrieren überwinden

Stärkung sozialer Beziehungen und Netzwerke innerhalb der Community → Stufe 2 Ziel von Mobilisierungsversuchen werden

Frustrationsimpfung: Vorbereitung auf potentielle Kosten oder Barrieren → Stufe 4 Teilnahmebarrieren überwinden

Close window

Welch der folgenden Maßnahmen zur Förderung lokaler Partizipation ist den jeweiligen Stufen des sozial-partizipativen Modells von Klandermans (1997) korrekt zugeordnet?

Antizipation möglicher Barrieren und Erprobung von Strategien im Umgang damit → Stufe 2 Ziel von Mobilisierungsversuchen werden

Stärkung sozialer Beziehungen und Netzwerke innerhalb der Community → Stufe 4 Teilnahmebarrieren überwinden

Frustrationsimpfung: Vorbereitung auf potentielle Kosten oder Barrieren → Stufe 3 Teilnahmemotivation entwickeln

Schärfung des Problembewusstseins durch Publikationen, Pressearbeit oder Aufklärungskampagnen → Stufe 1 Teil des Mobilisierungspotentials werden

Förderung kollektiver Identifikation, um Internalisierung der Gruppenwerte zu steigern → Stufe 1 Teil des Mobilisierungspotentials werden

Close window

Dalton und Kollegen (2007) benennen einige wichtige Themen, mit denen sich Community-Psychologen vor der Initiierung von Forschungs- und Interventionsprojekten zu community-psychologischen Fragestellungen auseinandersetzen sollten. Welche der folgenden Aspekte gehören dazu?

 

Sozial-ökologische Analyse- und Interventionsebenen

Die Berücksichtigung kultureller Aspekte

Beteiligung von Mitgliedern der Community

Reflektion des Wissenschaftsverständnisses

Einbindung in den politischen Kontext

Close window

Welche Aussagen bzgl. der Einbindung der Mitglieder einer Community in den Forschungsprozess sind korrekt?

Ein wichtiges Element im partizipativen Forschungsprozess ist die Einbindung von Mitgliedern der Community in wichtige Entscheidungen.

Zur Einbindung von Mitgliedern der Community, kann ein Community Research Panel eingerichtet werden, welches zur Kommunikation zwischen Repräsentanten der Community und Mitgliedern des Forschungsteams dient.

Im Community Research Panel wird u.a. entschieden, wie die Ergebnisse der durchgeführten Studien verwertet oder kommuniziert werden.

Community needs and ressource assessment bedeutet die Analyse des historischen und aktuellen Kontexts und Vermögens einer Community, auf bestimmte Themen der Community zu reagieren.

Community-psychologisches needs and ressources assessment ist: • partizipativ • präventionsorientiert • ökologisch • aktionsorientiert