Lernkarten

Karten 64 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 24.06.2019 / 12.09.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 64 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

FER 15

Transaktionen mit nahestehenden Personen

-direkt/ind. bedeutenden Einfluss

-Ug. welche ihrerseits von derselben Person beherrscht

Offenlegung: Beschr., Volumen, übrige Kond., ev. Identität ≠ OR663bis und 663c

Fenster schliessen

FER 16

Vorsorgeverpflichtungen

-statisch aufgr. JR VE (FER 26)<12 Mt., dynamisch ok

-P: <IAS 19, Arten (patronal, Über-/Unterd.) separat

-Bil.: lfr. Finanzanlagen (Aktiven aus VE) / lfr. Verpflichtung

-Nutzen: Überd., zulässig u. beabsichtigt Senkung AGB, Rückerstattung oder anderen wirtsch. Nutzen

-Verpfl.: Unterd. und Bed. F. RST erfüllt

NICHT: Dienstalterg., Jubiläumsg., Abfindung, Massnahmepläne (Teilschliessung, Massenentl.) -> Pers.aufw./RST

Fenster schliessen

FER 17

Vorräte

-Güter inkl. i. Arbeit u. Verbrauchsmat.; DL

-Min(AHK;Netto-MW), volle Ist-Kosten, i.d.R. Einzelbew.

-Erh. Anzahl. Abzug v. Vorräte -> Offenlegung

-Netto-MW: Marktpreis – Erlösschmäl. – Aufw. V&V

-AK inkl. Nebenkosten abzgl. Preisminderungen

-Skonti: Preisminderung (AK) oder Finanzertrag -> Offenl.

-WB -> ER / Wegfall WB -> ER

-P: Aufgliederung in wes. Positionen, Bew.grundsätze/-meth.

-Wann UV? Zur Veräuss. Im Rahmen op. Geschäft -> Ausnahme: Hilfs- und Betriebsmittel

Fenster schliessen

FER 18

Sachanlagen

-Unbebaute Grundst., Grundst. & Bauten, Anl. & Einr.*, Sachanl. i. Bau, Übrige Sachanl.* *= weiter aufgl. falls wes.

-Akt.?: Netto-MW od. Nutzwert, >1 Periode, >Untergrenze

-Selbst.: einzeln erfasst und gemessen, >1 Periode

-HK: max. Nutzwert, kein Aufw. f. V&V, keine Gewinnant.

-Invest. in bestehende: MW/NW od. Lebensdauer nachhaltig +

-Bauzins: min(BW inkl. BZ;NW), ØAnlage zu ØFK-Zins, Akt. Zins ≤ FK-Zinsaufwand

Fenster schliessen

FER 18

(Nutzung)

-AK/HK –pl. Abschr. oder FV –pl. Abschr. Einzelbewertung

- über Nutzungsdauer: linear, degressiv, progressiv

-jährlich Impairmenttest -> P&L ausser NBR vorhanden

-Aufw. -> NBR aber Rückgängigmachen v. Imp. -> P&L

-Verkauf: NBR -> P&L oder direkt Gewinnreserve

-Sachanlagespiegel, Abschr.meth., Nutzungsdauer pro Kat., Änd. Abschr. inkl. Auswirkung

-Gesamtbetr. der akt. Bauz., Aktiv.grundlagen und -sätze

-Auf-/Abw. u. Δ FV-AK/HK

-FV: Grundl. und Grunds. je Kategorie

Fenster schliessen

FER 18

(Rendite)

-FV oder AK/HK – Abschr.

-separater Ausweis

-Wertänderungen -> P&L

-Keine planmässigen Abschr.

-zum Handel erworbene: -> Umlaufvermögen

-Entsorgungsaufw. > Restwert -> RST über Nutzungsdauer bilden

Fenster schliessen

FER 20

Wertbeeinträchtigungen

-Jährl. prüfen anhand v. Indikatoren -> erzielbare Wert best.

-erzielbarer Wert= max.(Netto-MW; Nutzwert)

-Anzeichen: Δ rechtl./unternehm. Rahmenbed., CF unter Erwartungen, Techn. Neuerung, Beschädigung, Zins gestiegen (Disk.), Buchwert EK > Börsenkapitalisierung

-Einzelbew. oder CGU (Imp. anteilsmässig anh. BW)

-Wenn Red. unter null -> RST (≠IFRS)

-Erfassung P&L (NBR/Wertaufh. .-> FER 18)

-P: wesentl. WB und Zuschreibungen aus Wegfall Imp. einzelne Beträge, Ereignisse und Umstände hierzu erläutern

Fenster schliessen

FER 21

Rechnungslegung für gemeinnützige, soziale NPO

Gross=2/1/10: Gross -> accrual Basis, klein -> cash Basis

-Bilanz: FK, Fonds-(zweckgeb.)  u. Organisationskap. (freie)

-Betr.rechn.: zweckgeb. u. freie Fonds, administrative Aufw.

-CF-Rechn.: nur grosse

-Veränderung d. Kapitals (=EK-Nachweis)

-Anhang: Entsch. an Leitend. Organe, Kosten Fundraising, unentgeltliche Leistungen

-Leistungsbericht: Effektivität u. Effizienz. Zweck, leitende Organe, Geschäftsführung, nahestehenden Org., Ziele inkl. erbrachte Leistungen u. Verwendung d. Mittel