Lernkarten

Karten 92 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 13.03.2019 / 14.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 92 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/92

Fenster schliessen

Verhaltensregeln Persönlichkeitsstörung?

- daran denken, Person fühlt sich gesund und will als solche angesprochen werden

- Aggressionspotential beachten

- nicht provozieren lasse, souverän und korrekt bleiben

- klare Grenzen setzen

Fenster schliessen

Verhatensregeln Depression?

- Ruhe bewahren

- Respekt und Achtung

- Fragen, ob Hilfe von Fachperson gewünscht ist

Fenster schliessen

Verhaltensregel Manie?

- klar sagen, wer man ist und was man vorhat (Person hat Mühe zuzuhören)

- nicht bei Wahngeschichte mitmachen

- nicht provozieren lassen

- Fachperson beiziehen

Fenster schliessen

Was ergibt eine Depression und eine Manie zusammen?

eine bipolare Störung :)

Fenster schliessen

Was ist eine Störung durch illegale und psychotrope Substanzen?

Eine Störung des Erlebens und Verhaltens einer Person, die nicht auf eine psychische Erkrankung oder auf einen medizinischen Krankheitsfaktor zurückgeführt werden kann.

Fenster schliessen

Verhaltensregeln Demenz?

- langsam & laut sprechen

- Höflichkeitsformen einhalten

- nicht mit Fragen quälen (sind sonst überfordert)

- nicht alleine lassen (könnten weglaufen)

- Grund des Zusammentreffens evtl. mehrmals wiederholen

- nach Ausweis/Namen suchen

Fenster schliessen

Was kann sich aus einer Haftreaktion lösen?

eine akute Panik oder depressive Stimmung

Fenster schliessen

Verhaltensregeln Haftreaktion?

- ernst nehmen

- jemanden rufen, der die Person besser kennt

- ruhig sprechen

- nach längerer Zeit evtl. Fachperson beiziehen

Fenster schliessen

Was sind Angstzustände?

ausgeprägte Ängste und Panik ohne genauen Inhalt

Fenster schliessen

Verhaltensregeln Angstzustände?

- selber ruhig bleiben

- wenn möglich Auslöser beseitigen

- Fragen ob Fachperson gewünscht ist

Fenster schliessen

Was ist Panik?

plötzliche tiefste Ängste an Leib und Leben bedroht zu sein

Fenster schliessen

Verhaltensregeln Panik?

- ganz laut und langsam sprechen

- Hände auf Schultern legen und Druck geben

- nicht aus den Augen lassen

- Betreuungsperson organisieren

Fenster schliessen

Erkäre den Umgang mit suizidalen Personen (Suizid = Selbsttötung)

1. eigene Ruhe bewahren

2. ruhig und langsam sprechen

3. Person in Gespräch verwickeln

4. Gespräch nicht aufdrängen

5. nicht offensiv auftreten (zB kein Horn und Blaulicht)

6. Distanz waren

7. Drohungen ernst nehmen

8. aktiv zuhören

9. Spezialisten (Verhandlungsgruppe, Psychologen, Psychiater) beiziehen

10. Betreuungsperson/Platz, wenn gegen Suizid entschieden

Fenster schliessen

Für was Hilft/ist eine FU?

Geisteskrankheit, Geistesschwäche, Trunksucht, schwere Verwahrlosung

Fenster schliessen

Wann kann bei einer minderjährigen Person eine FU erstellt werden?

nur als letztmögliches Mittel (ultima Rato) und nur bei

unmittelbar drohender, konkreter Gefahr

Fenster schliessen

Womit befasst sich Psychologie?

Psychologie ist die Wissnschaft, die sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen befasst

Fenster schliessen

Was ist sozialkompetentes Verhalten?

...das Verhalten einer Person, das in einer spezifischen Situation dazu beiträgt, die eigenen Ziele zu erreichen und die gegenseitige Beziehung nicht zu gefährden.

Fenster schliessen

Definition Persönlichkeit

Ein einzigartiges und relativ stabiles Muster von Verhaltensstilen, Denkprozessen und Emotionen einer Person.

Fenster schliessen

Definition Gruppe

Eine Ansammlung von Menschen, die gleichartige Ziele verfolgen und gemeinsam ein Netzwerk an sozialer Beziehung bildet.

Zwischen den Gruppenmitgliedern bestehen informelle und formelle Kommunikationsstrukuren.

Fenster schliessen

Was ist zentral für die Leistungserbringung in einer Gruppe?

das Wir-Gefühl

Fenster schliessen

Phasen der Gruppenentwicklung

1. Forming

2. Storming

3. Norming

4. Performing

5. Ajdouring

Fenster schliessen

Was geschieht in den Phasen der Gruppenentwicklung?

Forming: gegenseitiges Abtasten & Einschätzen

Storming: erste Auseinandersetzungen, Untergruppen

Norming: Entwicklung Teamgeist, Gruppennormen

Performing: zielorientiertes Arbeiten, vorgehen ist klar geregelt

Adjourning: Auflösung oder neue Aufgaben in Angriff nehmen

Fenster schliessen

Einflussfaktoren für die Rückversetzung in eine vorherige Phase der Gruppenentwiklung?

neue Mitglieder, Weggang Mitglieger, Zeitdruck, Kostendruck, Führungswechsel

Fenster schliessen

Was ist soziale Erwünschtheit?

sie führt dazu, dass sich eine Person verleugnet unm von anderen als sympathisch beurteilt zu werden

Fenster schliessen

zwei Möglichkeiten, einer Gruppe die persönlche Eigenschaften zu zeigen?

- Feedback geben

- Offenheit

Fenster schliessen

Nenne 3 Aspekte, die helfen bei widersprüchlichen Erwartungen umzugehen?

- sich mit der Rolle auseinandersetzen

- sich bewusst sein, dass es keine perfekte Rollenführung gibt

- Erwartungen klären und offen über Widersprüche reden

Fenster schliessen

Nenne unsere Sinnesorgane?

- visuelle Wahrnehmung (Augen)

- auditive & akustische Wahrnehmung (Ohren)

- taktile Wahrnehmung (Haut)

- Gerüche/Düfte (Nase & Zunge)

Fenster schliessen

Definition Wahrnehmung

Wahrnehmung umfasst alle Prozesse, welche Informationen verarbeien die wir übere unsere SInne aus der Umwelt und vom Körper erhalten.

Fenster schliessen

was ist selektive Wahrnehmung?

allgemein gültig aufgrund der Bedürfnisse (Hunger, Durst etc.)

 

Fenster schliessen

was ist subjektive Wahrnehmung?

nur für eine Person gültig. Aus vergangenen Erfahrungen oder Werten