Lernkarten

Thomas Gorzelak
Karten 284 Karten
Lernende 15 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 05.03.2019 / 30.01.2023
Weblink
Einbinden
184 Exakte Antworten 41 Text Antworten 59 Multiple Choice Antworten

1/284

Während der Durchführung einer Rangierfahrt als Tf hören Sie drei kurze Pfeiftöne schnell nacheinander. Ein sichtbares Signal sehen sie nicht. Wie verhalten Sie sich?

sofort anhalten

Geschwindigkeit reduzieren

weiterfahren

Der Rangierbegleiter hält während der Fahrt den Arm hoch. Wie verhalten sie sich?

Geschwindigkeit so lange reduzieren bis er ein anderes Signal zeigt.

Der Rangierbegleiter macht mit seinem Arm eine kreisförmige Bewegung. Wie verhalten sie sich?

Anhalten

Wie weit dürfen sie auf dem Einfahrgleis eines Bahnhofes in Richtung freie Strecke rangieren?

Bis zur Rangierhalttafel (RA10). Ist diese nicht vorhanden, dann nur bis zur Einfahrweiche.

Wenn Sie bei einer Rangierfahrt an einem erloschenem oder gestörtem Lichtsperrsignal vorbeifahren müssen. Wer erteilt ihnen die Zustimmung und in welcher Form?

Der Weichenwärter erteilt mir die Zustimmung in mündlicher Form.

Wenn Sie über die Rangierhalttafel (RA10) hinaus rangieren müssen. Wer erteilt ihnen die Zustimmung und in welcher Form?

Der Weichenwärter erteilt die Zustimmung in schriftlicher Form mit einem Befehl 14.

Wie schnell dürfen sie im Normalfall rangieren?

25 km/h

Sie wollen mit einer Rangierfahrt an einem Haltzeigendem (HP0) Hauptsignal vorbeifahren. Wie verhalten sie sich.

Nach dem Anhalten vor dem Signal darf ich weiterfahren, wenn ich eine mündliche Zustimmung vom Weichenwärter erhalten habe.

Was müssen Sie bei einer Rangierfahrt beim Fahrtrichtungswechsl beachten?

Der Weichenwärter muss der Rangierfahrt erneut zustimmen.

Lizenzierung: Keine Angabe

Kurzbezeichnung des Signals?

Wn 7
Lizenzierung: Keine Angabe

Signalbedeutung?

Gleissperre abgelegt
Lizenzierung: Keine Angabe

Gilt dieses Signal als Zustimmung des Weichenwärters zur Rangierfahrt?

nein

ja

Sie fahren mit einem Zug am Signal Bü 0 vorbei. Bei Annährung an den Bahnübergang erkennen Sie einen Bundespolizisten, der Sie durch Winken zur Weiterfahrt auffordert. Folgen Sie dieser Aufforderung?

Nein

Ja

Sie erhalten eine PZB Zwangsbremsung in Höhe des Orientierungszeichens PZB BÜ. Was ist in Bezug auf die Weiterfahrt zu beachten, wenn keine Verständigung mit dem zuständigen Fahrdienstleiter möglich ist?

Ohne Verständigung des Fdl und seiner Zustimmung ist die Weiterfahrt nicht zulässig.

Weiterfahrt auf Sicht bis zum nächsten Hauptsignal.

Weiterfahrt mit höchstens 40 km/h bis zum Bahnübergang.

Sie kommen wegen einer Sifa-Zwangsbremsung innerhalb einer mit Bü 2 bzw. Bü 3 gekennzeichneten Einschaltstrecke eines Bü zum Halten. Was müssen Sie hinsichtlich des Bü beachten?

Nach Auflösung der Bremsung setze ich meine Fahrt ohne Einschränkung fort.

Nach Auflösung der Bremsung fahre ich bis zum Bü, halte vor der HET an und sichere den Bü.

Nach Auflösung der Bremsung fahre ich bis zum Bü. Wenn ich erkenne, dass die Schranken geschlossen sind, darf ich meine Fahrt ohne Halt fortsetzen.

Bei regnerischem Wetter ist der Reibwert zwischen Rad  und Schiene ...

als bei trockener Schiene

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
gleich

geringer

größer

Wie kann der Tf den Reibwert zwischen Rad und Schiene erhöhen?

2 Antworten

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Bremsen

Sanden

Beschleunigen

gar nicht

die Antriebsleistung reduzieren

Bei Verdoppeln der Geschwindigkeit erhöht sich der Bremsweg.

 

 

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
zweifach

dreifach

vierfach

zehnfach

Die Bremskraft darf nicht größer sein als die ...

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
Radkraft

Haftkraft

Rutschkraft

kinetische Energie

Bei Verdoppeln der Geschwindigkeit erhöht sich der Bremsweg

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
zweifach

dreifach

vierfach

zehnfach

Der Regelbremsweg auf Hauptbahnen beträgt

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
250m

700m

1000m

1250m

Der Regelbremsweg auf Nebenbahnen beträgt

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
250m

700m

1000m

1250m

Der Regelbremsweg auf Hauptbahnen beträgt

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
250m

700m

1000m

1250m

Der Regelbremsweg auf Nebenbahnen beträgt

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
250m

700m

1000m

1250m

Durch Signalisierung erreicht man?

3 Antworten

Klicke auf die Lernkarte oder drücke "Enter" um sie zu drehen.
Nutze die Pfeiltasten, um eine Karte vor- oder rückwärts zu springen.
eine größere Betriebssicherheit

schnellere Züge

eine bessere Streckenauslastung

kürzere Fahrzeiten

Die Signale vor Bahnhöfen nennt man 

Ausfahrsignale

Blocksignale

Einfahrsignale

Zwischensignale

Wie groß ist die Regelspurweite?

750mm

900mm

1267mm

1435mm

Lizenzierung: Keine Angabe

Kurzbezeichnung?

Hp 0

Hp 1

Hp 2

Hp 3

 

Bedeutung?

Signal Hp 0

Halt

Fahrt

Langsamfahrt

Halt erwarten

Fahrt erwarten

Kurzbezeichnung?

Hp 0