Lernkarten

Karten 59 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Italiano
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 24.01.2019 / 29.01.2019
Lizenzierung Keine Angabe     (asdf)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 59 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Kapitel 9

Lernstrategien

1. Was sind sie?

2. Wichtig bei der Vermitltung (4 )

Lernstrategen = Art des prozeduralen Wissens

Vermittlung:

  1. Klare Vorschläge, wann welche eingesetzt werden
  2. Gründe, weshalb Lernstrategien wichtig sind
  3. Motivationstraining für Lernstrategien
Fenster schliessen

Kapitel 9

Lernstrategien zum Finden von wichtigen Informationen (4)

  1. Zusammenfassen
    • Paraphrasieren
    • Keywords
    • Übertitel
  2. Unterstreichen und Hervorheben
  3. Notizen anfertigen
    • z.B Cornell-Notes: Thema, Vorwissen, 3-4 Sätze zusammenfassen, Fragen)
  4. Visualle Organisationshilfe
    • Concept Maps (Verbindungen zw. Begriffen)
    • Kausalketten
    • Zeitleisten
    • Mindmaps
    • Diagramme
Fenster schliessen

Kapitel 9 

Lesestrategien (2 versch.)

Vorteile?

READS

  • Review (Überblicken: Titel, Unteritel)
  • Examine (Überprüfen: z.B fettgedruckte Wörter)
  • Ask (Was erwarte ich?)
  • Do (Lies!)
  • Summarize (Fasse zusammen)

 

CAPS

  • Wichtige Charaktere?
  • Aims (Ziel der Geschichte)
  • Probleme, die die Handlung ausmachen
  • Solved (wie wird Problem gelöst?)

Vorteil

  • Systematisch
  • nicht alles auf einmal
  • Wichtig: Anleitung & Feedback
Fenster schliessen

Kapitel 9

Wie können Lernstrategien geübt werden?

Was macht man, wenn eine Lernstrategie nicht funktionert?

  • mit geeigneten Aufgaben (z.B zuerst einfachere Texte: Zusammenfassen, Kewords etc.)
  • wenn eine nicht funktioniert, andere probieren
Fenster schliessen

Kapitel 9 

Allgemeine Problemlösestrategie (4)

Was ist der Unterschied zu bereichsspezifischen?

  1. Problem identifizieren
    • Relevantes anschauen
    • Concept Map erstellen etc.
  2. Ziele definieren
  3. Lösungswege erkunden
  4. Ergebnis bewerten

Unterschied:

  • Wenn man sich auskennt => direkt bereichspezfischisch => wenn nicht: allgemein
Fenster schliessen

Kapitel 9 

Spezifische Lösungsstrategien mit direkter Vermittlung und Arbeitsbeispielen

Vorteile? (2)

Wichtig zu beachten (4)

  1. Direkte Vermittlung v Lösungschemata
    • lautes Denken
  2. Arbeitsbeispiele
    •  nur für Anfänger (Paradoxer Experteneffekt: wenn man es bereits kann, sind Arbeitsbeispiele nicht nützlic)

Vorteile.

  • Einfacher etwas zu lernen => kein Versuch- und Irrtum-Prinzip
  • einzelne Schritte werden klar dargestellt (weniger Anforderung für Gedächtnis)

Wichtig

  • Aktives MItdenken
  • Einen Schritt vorausdenken und kontrollieren
  • Sich selbst etw. erklären
  • Versch. Bsp. vergleichen! damit nicht an Oberfläche (verwirrt, wenn Boote anstatt Flugzeuge) festkleben
Fenster schliessen

Kapitel 9

Schrittweises Vorgehen bei Anwendung v. Arbeitsbeispielen (Meyer) (4)

  1. Wiedererkennen und Klassifizieren
  2. Probleme darstellen (Bilder, Worte)
  3. Relevantes und Irrelevanes trennen
  4. Relevantes verarbeiten
Fenster schliessen

Kapitel 9

Welche 2 Konsequenzen der Problemdarstellung (z.B mit Arbeitsbeispielen) gibt es?

  1. Lösung finden, weil bereits etw. ähnliches gelöst => Es wird nicht wirklich ein Problem gelöst.
  2. Keine Lösung finden, weil unbekannt