Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 18.01.2019 / 03.01.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 2 Text Antworten 38 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Der Eigenschaftsansatz besagt, dass die Persönlichkeit der Führungsperson wesentlich ist für den Führungsprozess.

Richtig

Falsch

Fenster schliessen

Emotionale Intelligenz kann als ein Set von Fähigkeiten betrachtet werden, die uns ermöglichen, Emotionen wahrzunehmen und zu verstehen.

Richtig

Falsch

Fenster schliessen

Der Skillsansatz der Führung fokussiert sich auf...

a. die Organisation.

b. die Situation der Führung.

c. die Beziehung zwischen Leader und Follower.

d. den Leader.

Fenster schliessen

Der Skills-Ansatz der Führung ist für Programme der Führungskräfteentwicklung nicht sehr hilfreich. Richtig oder falsch?

Falsch

Richtig

Fenster schliessen

Geben Sie bei jeder der folgenden Aussagen an, ob sie richtig oder falsch ist.

„Consideration“ und „Initiating structure“ als Führungsverhalten…

... kommen gemeinsam vor, aber laut Metaanalysen wirkt sich „Initiating Structure“ positiver auf die meisten Kriterien für Führungserfolg aus als „Consideration“.

... kommen gemeinsam vor, da „Consideration“ als Folge von „Initiating structure“ angesehen werden muss.

... kommen grundsätzlich nicht gemeinsam vor, da sie als Gegenpole auf einer Dimension bestimmt sind.

... kommen gemeinsam vor, da sie zwei Aspekte erfolgreicher Führung sind.

Fenster schliessen

Geben Sie bei jeder der folgenden Aussagen zum an, ob sie richtig oder falsch ist.

Das Trainingsziel 9/9 im Verhaltensgitter "Managerial Grid" von Blake und Mouton ist...

ein nicht wünschenswertes Ziel, da es allein auf die Leistungssteigerung der Mitarbeitenden abzielt.

ein generell wünschenswertes Ziel, jedoch illusorisch, da es auf Grund der Situation in Unternehmen nicht erreicht werden kann.

ein generell wünschenswertes Ziel, auf das hin Führungskräfte in ihrem Verhalten trainiert werden können.

ein Ziel, das in einem Unternehmen kauf zu akzeptieren ist, da es einseitig die Zufriedenheit der Mitarbeitenden berücksichtigt.

Fenster schliessen

Geben Sie bei jeder der folgenden Aussagen an, ob sie richtig oder falsch ist.

Im Ansatz der transformationalen Führung wird konzipiert…

wie der einzelne Mitarbeitende in seinen Fähigkeiten entwickelt werden kann, durch Inspiration, Coaching und Förderung neuer Ideen durch die Führungskraft.

wie das Prinzip Leistung gegen Belohnung auf der Ebene des Erlebens der Mitarbeitenden optimiert werden kann.

welche Verhaltensweisen der Führungskräfte zu einer Extraanstrengung der Mitarbeitenden führen können.

wie sich Führungskräfte während einer Unternehmenstransformation verhalten sollen.

Fenster schliessen

Geben Sie bei jeder der folgenden Aussagen an, ob sie richtig oder falsch ist. 

Im Ansatz der transaktionalen Führung …

beschwört die Führungskraft den Teamzusammenhalt

betont die Führungskraft das Austauschprinzip zwischen Leistung und Belohnung.

entscheidet sich die Führungskraft zwischen aktivem und passivem Erwartungsmanagement.

definiert die Führungskraft klare Ziele und Zwischenschritte.