Lernkarten

Karten 30 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 15.12.2018 / 17.12.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 30 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist der unterschied zwischen endogenen und exogenen nosokomialen Infektionen?

Bei den endogenen ist der Patient träger des Erregers. Man braucht zur bekämpfung spezielle Medikamente, wenn es solche gibt. 

Die exogenen können mit hygienemassnamen bekämpft werden. 

Fenster schliessen

Was sind Infektionsrisiken für nosokomiale Infektionen?

  • Alter
  • Grunderkrankungen (z.B. Diabetes, Tumor)
  • Polytrauma, Verbrennungen
  • Antibiotikatherapie, Immunsuppression
  • Invasiv- therapeutische und medizinische Massnahmen (z.B. Eingriff, Beatmung, Intravasale Verweilkatheter, Blasenkatheter)
  • Parenterale Ernährung 
Fenster schliessen

Was sind die Ursachen einer nosokomialen Infektion?

  • Erhöhte Anzahl invasiver und diagnostischer Eingriffe
  • Krankheitsbedingte, verminderte natürliche Abwehr
  • Therapiebedingte, verminderte Resistenz
  • Fehlverhalten der Krankenhausmitarbeiter
  • Räumliche Konzentration multimorbider Patienten
Fenster schliessen

Welche drei Übertragungswege für nosokomiale Infektionen gibt es?

- Kontakt

- Tröpfchen

- Aerogen

Fenster schliessen

Was sind die häufigsten nosokomialen Infektionen?

- Pneumonie

- Harnwegsinfektion

- Wundinfektion

- Katheterinfektion

- Peritonitis

- Sepsis

Fenster schliessen

Welche drei Massnamen umfasst die Standarthygiene?

  • Händehygiene
  • Schutzausrüstung
  • Desinfektion
Fenster schliessen

Was gehört alles zur Händehygiene?

- Hände waschen

- Hände desinfizieren

- Hände eincremen

Fenster schliessen

Was gehört alles zur Schutzsausrüstung?

Schutzhandschuhe, Schürtze, Mund-/Nasenschutz, Schutzbrille und die Berufskleidung.