Lernkarten

Karten 53 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 21.11.2018 / 20.11.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
3 Exakte Antworten 40 Text Antworten 10 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche drei Faktoren beeinflussen, ob es zu einer Infektion kommt?

• Menge der eingebrachten Erreger

• Aggressivität des Erregers (Virulenz)

• Zustand des Immunsystems (Immunität? Immunschwäche?)

Fenster schliessen

Welche drei Arten von Schäden können infektionskrankheiten auslösen? 

- Die Krankheitserreger schädigen die Zellen direkt

- Die Krankheitserreger bilden Giftstoffe

- Die Abwehrmechanismen des Körpers schädigen ihn selbst

Fenster schliessen

Von welchen drei Faktoren hängt die Pathogenität eines Erreges ab?

1. Wirtsorganismus z.B. Blauzungen-Virus: Hoch-pathogen für Wiederkäuer; apathogen für Menschen.

2. Infektionsort z.B. Darmbakterien: Im Darm apathogen; im Urogentitaltrakt pathogen.

3. Fähigkeiten des Erregers, die Abwehrmechanismen des Wirtes zu überwinden.

Fenster schliessen

Welche übertragungswege gibt es?

- Tröpfcheninfektion

- Schmierinfektion

- sexuell

- enteral

- parenteral

Fenster schliessen

Nenne 6 Infektionsquellen.

- erkrankte Menschen

- erkrankte Tiere

- gesunde Ausscheider

- kontaminierte Gegenstände

- endogen

- exogen

Fenster schliessen

was ist der unterschied zwischen residenter und transienter flora?

die transiente flora ist normalerweise nicht im/auf dem körper vorhanden. Die residente flora ist die "normale" hautflora,

Fenster schliessen

Welche 4 Mittel stehen uns zur verfügung um eine Infektion zu diagnostizieren?

- Anamnese (Patientengespräch)

- Befund (Krankheitszeichen wie Fieber)

- Labor (entzündungsparameter)

- Erregernachweis (z.B. durch Zellkulturen)

Fenster schliessen

Wie vermehren sich Bakterien?

Durch Teilung