Flashcards

Flashcards 53 Flashcards
Students 6 Students
Language Deutsch
Level Secondary School
Created / Updated 21.11.2018 / 20.11.2019
Licencing Not defined
Weblink
Embed
3 Exact answers 40 Text answers 10 Multiple-choice answers

1/53

Close window

Was sind Parasiten?

Lebewesen, welche in oder auf einem anderen Lebewesen leben und sich von dessen Körpersubstanz, Körper- säften oder Darminhalt ernähren

Close window

Was ist der Unterschied zwischen Ekto- und Endoparasiten?

Ektoparasiten leben auf der Oberfläche des Wirtes, Endoparasiten leben im inneren des Wirtes.

Close window

Was können Ektoparasiten übertragen?

Infektionskrankheiten

Close window

Nenne 4 wichtige Parasitäre Krankheiten.

- Malaria (Plasmodium falciparum; Übertragung: Anopheles Mücken)

- Schlafkrankheit (Trypanosoma brucei; Übertragung: Tsetse-Fliegen)

- Amöbenruhr (Entamoeba histolytica; Übertragung: Mensch zu Mensch; kontaminiertes Wasser)

- Toxoplasmose (Toxoplasma gondii; Übertragung: Katzenkot – Mensch) 

Close window

Was Bedeuted Epidemiologie?

Lehre von den übertragbaren Infektionserkrankungen und deren Bekämpfung. + Forschung

Close window

Was ist eine endemische Infektionserkrankung?

Örtlich beschränktes, zeitlich unbeschränktes (dauerhaftes) Auftreten einer Infektionserkrankung.

Beispiel: Malaria / Gelbfieber in gewissen Gebieten Afrikas 

Close window

Was bedeuted Epidemie?

Vermehrtes, zeitlich und örtlich beschränktes Auftreten einer Infektionserkrankung.

 

Beispiel: Grippewelle in der Schweiz 

Close window

Was ist eine Pandemie?

Länder- resp. Kontinent übergreifendes Auftreten (bis globale Ausdehnung) einer Infektionserkrankung

 

Beispiel: HIV / Schweinegrippe / Vogelgrippe

Close window

Was bedeuted Prävalenz?

 Krankheitshäufigkeit

Häufigkeit einer Erkrankung in einer definierten Bevölkerungsgruppe zu einem bestimmten Zeitpunkt. Ausdruck der Krankheitshäufigkeit in einer Population.

Beispiel: 1‘800 von 100‘000 Frauen sind in der Schweiz derzeit an Brustkrebs erkrankt 

Close window

Was Bedeuted Inzidenz?

Häufigkeit von Neuerkrankungen

einer bestimmten Erkrankung in einer definierten Bevölkerungsgruppe in einem definierten Zeitraum.

Beispiel: von 100‘000 Frauen in der Schweiz sind während eines Jahres 140 neu an Brustkrebs erkrankt

Close window

Was bedeuted Mortalität?

Zahl der Todesfälle an einer bestimmten Erkrankung in einer definierten Population während eines definierten Zeitraumes. Synonym: Sterblichkeit / Sterberate

Beispiel: In der Schweiz versterben pro Jahr 35 von 100‘000 Frauen als Folge von Brustkrebs 

Close window

Was bedeuted Letalität?

Zahl der Todesfälle aller an einer bestimmten Erkrankung erkrankten Personen in einer definierten Population.

Ausdruck der „Tödlichkeit“ einer Erkrankung

 

Beispiel: 30 von 100 in der Schweiz an Brustkrebs erkrankten Frauen versterben an dieser Erkrankung 

Close window

Was ist die Hygiene?

Die Hygiene ist die wissenschaftliche Lehre von der Verhütung von Krankheiten und der Erhaltung und Festigkeit der Gesundheit.

Close window

Die Hygiene beeinflusst die Lebenserwartung direkt. 

Richtig

Falsch

Close window

Nenne die drei wichtigsten Massnamen der modernen Hygiene in der Medizin.

- Desinfektion

- Sterilisation

- Quarantäne

Close window

Eine Entzündung ist immer durch eine Infektion ausgelöst

Richtig

Falsch

Close window

Welche endung hat ein Wort, wenn es sich um eine Entzündung handelt?

-itis
Close window

Definiere das Wort Infektion.

Aktives oder passives Eindringen, Verbleiben und Vermehren von Krankheitserregern in einen Organismus (Wirt). 

Close window

Die durch die Infektion und die Immunreaktion des Wirtsorganismus ausgelöste Reaktion nennt man

Infektionserkrankung

Close window

Die Zeit zwischen der Infektion und dem Auftreten der Infektionserkrankung nennt man

Inkubationszeit

Close window

Nenne die fünf Säulen der Entzündung

- Rötung (Rubor)

- Schwellung (Tumor)

- Erwärmung (Calor)

- Schmerz (Dolor)

- Funktionseinschränkung (Functio laesa) 

Close window

Was bedeuted Kontamination

Besiedelung oder Verunreinigung von Flächen und Volumen mit Mikroorganismen 

Close window

Was bedeuted Kolonisation?

Besiedelung von Organen eines Lebewesens (z.B. Haut, Darm, Mundhöhle etc.) mit Mikroorganismen ohne Infektion des Organismus

Close window

Welche drei Faktoren beeinflussen, ob es zu einer Infektion kommt?

• Menge der eingebrachten Erreger

• Aggressivität des Erregers (Virulenz)

• Zustand des Immunsystems (Immunität? Immunschwäche?)

Close window

Welche drei Arten von Schäden können infektionskrankheiten auslösen? 

- Die Krankheitserreger schädigen die Zellen direkt

- Die Krankheitserreger bilden Giftstoffe

- Die Abwehrmechanismen des Körpers schädigen ihn selbst

Close window

Von welchen drei Faktoren hängt die Pathogenität eines Erreges ab?

1. Wirtsorganismus z.B. Blauzungen-Virus: Hoch-pathogen für Wiederkäuer; apathogen für Menschen.

2. Infektionsort z.B. Darmbakterien: Im Darm apathogen; im Urogentitaltrakt pathogen.

3. Fähigkeiten des Erregers, die Abwehrmechanismen des Wirtes zu überwinden.

Close window

Welche übertragungswege gibt es?

- Tröpfcheninfektion

- Schmierinfektion

- sexuell

- enteral

- parenteral

Close window

Nenne 6 Infektionsquellen.

- erkrankte Menschen

- erkrankte Tiere

- gesunde Ausscheider

- kontaminierte Gegenstände

- endogen

- exogen

Close window

was ist der unterschied zwischen residenter und transienter flora?

die transiente flora ist normalerweise nicht im/auf dem körper vorhanden. Die residente flora ist die "normale" hautflora,

Close window

Welche 4 Mittel stehen uns zur verfügung um eine Infektion zu diagnostizieren?

- Anamnese (Patientengespräch)

- Befund (Krankheitszeichen wie Fieber)

- Labor (entzündungsparameter)

- Erregernachweis (z.B. durch Zellkulturen)