Lernkarten

Karten 60 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 15.10.2018 / 11.11.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 56 Text Antworten 4 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter eine Capped-Outperformance Zertifikat

a) Basiswert auf oder unter Ausübungspreis = erhalten die Investoren eine Aktie 

b) Schlusskurs zwischen Ausübungspreis und einem Preis < Barriere = der Investor partizipiert mit der Partiziprationsrate

c) Schlusskurs über der Loialitäts brun

Liet der 

Fenster schliessen

Von welchen Märkten geht ein Investor aus, wenn er ein Renditeoptimierungs-Zertifikat kauft

der Investor geht von seitwärts tendieren aus

Fenster schliessen

Wieso haben Discount Zertifikate eine Laufzeit < 12 Monate

aus steuerlichen Gründen

Fenster schliessen

Discount Zertificate mit Barriere : Zeichne und erkläre

zusätzlich wird ein bedingter Kapitalschutz angeboten

dieser Verlustpuffer muss mit einem geringeren Discount bezahlt werden

Laufzeit = < 12 Monate (Tax)

Fenster schliessen

Wieso wird der Investor eines Reverse Convertible mit einem Coupon entschädigt

 grosse Verwandtschaft mit der Wandelanleihe

der Emittent bestimmt ob er in Aktien umtauschen möchte

Fenster schliessen

Sinn & Zweck eines Express zertifikates

Lizenzierung: Keine Angabe

Ziel: soschnell wie möglich Gewinn machen

zum Voraus werden mehrere Zeitpunkte reserviert

liegt der Kurs des Baiswertes am ersten Zielpunkt bereits über dem Ausübungspreis, erhält der Investor Kapital plus einen x-fachen Coupon zurück

Basiswert < Ausübungspreis, check ob einmal die Barierre nach unten durchbrochen worden ist

nein: Investor erhält Nennwert / ja: Investor erhält Basiswert

 

Fenster schliessen

Sinn und Zweck eines Helbelproduktes

im Falle eines Gewinnes will der Investor einen überproportionale hohen Wertzuwaches erreichen

Fenster schliessen

Welche Unterscheidung macht die Swiss Derivate Map bei Hebelprodukten

mit und ohne Knock out