Lernkarten

Karten 316 Karten
Lernende 28 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 02.07.2018 / 20.09.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 33 Text Antworten 283 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wann bildete sich das Tagelied als Untergattung der Liebeslyrik heraus?

nach 1250

nach 1200

nach 1300

nach 1220

nach 1350

Fenster schliessen

Was ist nicht Bestandteil der großen Sammelhandschrift 276 des Chorherrenstiftes Vorau?

Alexanderlied

Kaiserchronik / Gesta Frederici

Iwein

Tagelieder

Nibelungenlied

Fenster schliessen

Neidhart ist ein jüngerer Zeitgenosse der...

Romantiker

Aufklärer

Klassiker

Naturalisten

Humanisten

Fenster schliessen

Was verbindet die Minnekanzone und das Tagelied?

Vom selben Sänger verfasst

gleiches Publikum

gleiche Liebeskonzeption

gleiche Anlässe

Selbe Handschriften

Fenster schliessen

Die Typologie wird seit dem 4. Jh. in einem Dreischritt gedacht. Wie sieht dieser aus und welche Metaphern werden damit verbunden? 

vor, mit, nach der Verfassung der Bibel

vor, mit, nach Christis Zeit

vor, mit, nach der Entstehung der Kirche

Schatten, Bild, Wahrheit

Trauer, Vorstellung, Realität

Fenster schliessen

Welche Anzeichen für den Tagesanbruch lassen sich nicht bei Los, frau und hör finden?

Nachtigallengesang

Morgenrot

Ostwind

Ruf einer Eule

Ruf des Kuckuck / Rascheln der Bäume

Fenster schliessen

Welche sprachlichen Mittel zur Umsetzung des typologischen Textbezuges sind nicht geläufig?

Steigerungsformen

Konjunktionen

Interjektionen

Genitivverbindungen / Possesiv- und Demonstrativpronomen

Chiasmen

Fenster schliessen

Welche Komponenten treffen auf die Sommerlieder Neidharts zu?

Enthält ein Sommerlied ein Sommerlob, wird damit immer Liebesfreude ausgedrückt.

Das Sommerlob ist ein häufig genutztes, topisches Requisit zur Liederöffnung der Sommerlieder.

In den Sommerliedern kann sowohl Liebesfreude, als auch eine Liebesklage ausgedrückt werden.

Sommerlieder unterscheiden sich neben dem Natureingang auch durch ihre Handlungsmuster von den Winterliedern.

Die Handlungskonstellation der Sommerlieder steht der höfischen Minnekonzeption sehr nahe.