Cartes-fiches

Cartes-fiches 29 Cartes-fiches
Utilisateurs 5 Utilisateurs
Langue Deutsch
Niveau Apprentissage
Crée / Actualisé 24.05.2018 / 14.04.2020
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 29 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple

1/29

Fermer la fenêtre

4000 - 600 v.Chr Schrieibmaterial / Untergrund?

 

Tontafel

Fermer la fenêtre

4000 - 600 v.Chr Schreibutensil?

Schilfrohr (zu euner spitze geschliffen. (Keilschrift)

Fermer la fenêtre

4000 - 600 v.Chr Land?

Mesopotamien

Fermer la fenêtre

ab 1500 v. Chr Schreibmaterial / Untergrund?

Stein, Tontafel

Fermer la fenêtre

ab 1500 v.Chr Schreibutensil?

Meissel, Schilfrohr

Fermer la fenêtre

ab 1500 v.Chr Land?

Phönizier

Fermer la fenêtre

ca 400 v.Chr Schreibmaterial / Untergrund

Stein

Fermer la fenêtre

ca 400 v.Chr Schreibutensil

Meissel

Fermer la fenêtre

ca 400 v.Chr Land

Röisches Reich

Fermer la fenêtre

Welche Schrift wurde im Römischen Reich entwickelt?

Capitalis Monumentalis / Römische Monumentalschrift

Fermer la fenêtre

Eigenschaften der Capitalis Monumentalis?

Alles Grossbuchstaben

Fermer la fenêtre

2 - 5 Jahrhundert Schreibmaterial / Untergrund?

Mauern, Pergament, Papyrus

Fermer la fenêtre

2 - 5 Jahrhundert Schreibutensil?

Pinsel, Rohrfeder

Fermer la fenêtre

Welche Schrift wurde zwischen dem 2 - 5 Jahrhundert entwickelt.

Capitalis Rustika (Die Flüssig geschribene Schrift der Römer

Fermer la fenêtre

9 - 12 Jahrhundert Land?

Frankreich

Fermer la fenêtre

9 - 12 Jahrhundert Schreibmaterial?

Pergament

Fermer la fenêtre

9 - 12 Jahrhundert Land?

Italien

Fermer la fenêtre

9 - 12 Jahrhundert Schrift entwickelt?

Humanistische Minuskel

Fermer la fenêtre

Fakten zu den Phöniziern

zählen zu den ersten Seefahrern

Schufen 1200 v.Chr die Urform des Europäischen Alphabets

Fermer la fenêtre

Fakten zu den Griechen

Griechische Lapidarschrift (5.Jh. v.Chr.)

Ursprung ist unerforscht. Die Schrift wurde in Stein geritzt und später gemeisselt. Römische Schriftzeichen, mit denen unsere Schriftentwicklung beginnt, sind dem griechischen Alphabet entnommen. 

Fermer la fenêtre

Fakten zu den Römern

Römische Lapidarschrift (2.Jh. v.Chr.)

Erste Schriften, wie Griechische, in Stein geritzt.

Römische Lapidarschrift (100 n.Chr.)

KAPITALIS MONUMENTALIS, Römische Kapitalschrift. Die Serifen entstehen, weil man die Schrift in Stein meisselte.

Römische Lapidarschrift (100 n.Chr.)

KAPITALIS MONUMENTALIS, Römische Kapitalschrift. Die Serifen entstehen, weil man die Schrift in Stein meisselte.

Kapitalis Quadrata (4.Jh.)

Entwicklung der geschriebenen Schrift beginnt mit römischen Kapitalis (Kapitalis Quadrata). Schreiben auf Papyrus oder Pergament. Versuchten in Stein gemeisselte Schrift nachzuahmen.

Fermer la fenêtre

Rustika 5Jh

Bestreben nach schnellerem Schreiben, führte zu neuem Schriftcharakter.

Fermer la fenêtre

Römische Uniziale 5 Jh

Besteht aus Buchstabenformen der Kapitalis und der Majuskelkursive. Religiöse Werke der ersten Christen sind in dieser Schrift geschrieben

Fermer la fenêtre

Was ist ein Piktogramm?

Benennt den Gegenstand (Bild einer Sonne bedeutet auch Sonne.)

Fermer la fenêtre

wa sist ein Ideogramm

Der inhalt ist nicht gleichbedeutend mit der abbildung (Bild der Sonne heisst Wärme)

Fermer la fenêtre

Mnemotechnik

ist Grichisch für gedächniss (Eselsbrücken)

Fermer la fenêtre

Quipu

Knotenschnüre der Inkas

Fermer la fenêtre

Welche Schrift wurde mit einem Schilfrohr in Ton geschrieben?

Keilschrift

Fermer la fenêtre

Welche Sprachen sind auf dem Stein der Rosette?