Lernkarten

Karten 206 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 10.05.2018 / 05.06.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 206 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten

1/206

Fenster schliessen

Wasserverlust in der CH im Schnitt?

12% SVGW Statistik 

Fenster schliessen

Was sind Höchstwerte von Eisen und Mangan und was ist für diese Stoffe zu beachten bei UV-Desinfektion?

0,2 mg/l Eisen und 0.05 mg/l Mangan. Damit UV-Desinfektion nicht beeinträchtig wird Eisen nicht grösser 50 µg/l und  Mangan 20 µg/l

Fenster schliessen

Was versteht man unter Fällung?

Massnahmen um gelöste oder kolloidale Bestandteile des Wassers in eine unlösliche absetzbare oder abfiltrierbare Form überzuführen.

Fenster schliessen

Welche Flockungsverfahren gibt es?

  • Sedimentationsflockung
  • Flockungsfiltration
  • Mikro- oder Sekundärfiltration

abhängig von Schmutzstoffanteil.

Fenster schliessen

Was ist Kaliumlpermanganat und für was gebraucht?

KMnOfür Trockendosierung verwendet. Oxidation von Mangan- oder Arsenionen. Zerstörung von Huminstoffen oder Algen., Ist aber kein generelles Desinfektionsmittel. 

Fenster schliessen

Wann muss Ozonung mit Wasserstoffperoxid ergänzt werden?

Für Abbau gewisser organischer Spurenstoffe. 

Fenster schliessen

Für die Entfernung von was wird Aktivkohle eingesetzt und was wird oft vorgeschaltet?

  • überschüssiges Chlor, Restozon
  • Geruch und Geschmack, Farbe (Huminstoffe)
  • halogenierte Kohlenwasserstoffe
  • organische Kohlenwasserstoffe

häufig Ozonstufe davor, zur Spaltung grosser organischer Moleküle, 

damit Aktivkohle funktioniert, Eisen, Mangan und Trübstoffe entfernen

Fenster schliessen

Ionenaustauscher, welche Formen, für was eingesetzt?

Stark und schwach saurer Kationenaustauscher zur Verminderung von Ca, Mg

Stark  basische Anionenaustauscher für alle Anionen schwach basische für Anionen starker Säuren, beide möglich für Nitratentfernung. 

Voraussetzung für Ionenaustausch ist wenige Trübstoffe. Zu hoher Sauerstoffgehalt kann Austauschkapazität auch beeinträchtigen. 

Fenster schliessen

Unterschied Desinfektion Entkeimung?

Desinfektion ist Abtöten oder Inaktivieren von Erregern übertragbarer Krankheit, Entkeimung ist die generell das Abtöten und Abscheiden von Mikroorganismen. 

Fenster schliessen

Silberung für Wasser?

Nur in Kleinstanlagen. Gemäss TBDV nur für Schutz von einzelnen Apparaten oder in Ausnahmefällen für Konservierung. 

Fenster schliessen

Was ist anodische Oxidation und was das Problem?

Bildung von Sauerstoff an Anode durch Elektrolyse, Zusammen mit dem auch aus Chlorid entstehenden Chlor starke oxidative Wirkung auf orgnische Stoffe und Mikroorganismen. Problem: es entstehen auch Haloforme. 

Fenster schliessen

Was ist bei hoher mikrobiologischer Belastung zu beachten?

Der alleinige Einsatz von Desinfektion genügt nicht mehr, aufgrund unzureichender Wirkung auf Krankheitserreger, die in Trübstoffen/Schleim eingebettet sind.

 

Fenster schliessen

Was besagt das Arbeitsgesetz bzw. die 3 Verordnung zum Arbeitsgesetz, die dem Gesundheitschutz der Arbeitnehmer dient, zum Trinkwasser? 

In der Nähe der Arbeitsplätze muss Trinkwasser zur Verfügung stehen. (Soweit es die Arbeit erfordert, sollen ausserdem andere alkoholfreie Getränke erhältlich sein.) (Art 13)

Fenster schliessen

Welche Einstufungen kennt die International Agency for Research on Cancer (IARC)?

- Kategorie 1 heißt „krebserregend“

-Kategorie 2A heißt „wahrscheinlich krebserregend“ (probably)

-Kategorie 2B heißt „möglicherweise krebserregend“ (possibly)

-Kategorie 3 heißt „nicht klassifizierbar“

-Kategorie 4 heißt „wahrscheinlich nicht krebserregend“

Fenster schliessen

Warum wird Wasser mit mehr als 0.2 mg/l Eisen behandelt?

Ungeeignet für gewisse Wirschaftszwecke, Molkereien, Brauereien, Wäschereien, Fotolabors etc. und Verockerung des Netzes. 

Fenster schliessen

Faustregel, um aus Leitfähigkeit Härte zu bestimmen

Dividiert durch 100, mal 6

Fenster schliessen

Welche Bakterien eignen sich für den Nachweis von resistenten Mikroorganismen?

Sulfit-reduzierende Clostridien

http://www.bfr.bund.de/de/clostridien-54348.html

Fenster schliessen

Leitfähigkeit und Wärmespeicherung von Wasser?

Schlechte Leitfähigkeit,guter Wärmespeicher

Fenster schliessen

Was ist eine Verfügung?  

Anordnung der Behörden im Einzelfall, die sich auf öffentliches Recht des Bundes stützt

Fenster schliessen

Saure Reiniger

Säuren, die gut lösliche Salze bilden, reagieren mit Metalloxiden

Fenster schliessen

Basische Reiniger 

Verseifen Oele und Fette und machen sie loeslich

Fenster schliessen

Saure Reiniger

Säuren, die gut lösliche Salze bilden, reagieren mit Metalloxiden

Fenster schliessen

pH-Wert

negativer Zehnerlogarithmus der H+Ionen-Aktivität

Fenster schliessen

Was ist eine Säure?

Elektronenpaarakzeptor bzw. Protonendonator

Fenster schliessen

Was ist eine Base?

Elektronenpaardonator bzw. Protonenakzeptor

Fenster schliessen

Säurekapazität von reinem Wasser

Klein, wenig Säurebeigabe senkt pH stark ab. Beigabe von 10-5 mol/l HCl ergibt pH 5

Fenster schliessen

Säurekapazität von Grundwasser, Mineralwasser

Hoch, Zugabe von 10-3 mol HCl nur pH 6.5. Grund: HCO3--Ionen

Fenster schliessen

Kalkböden bewirken

Pufferung bei neutral bis leicht basisch

Fenster schliessen

Leitfähigkeit von Wasser ausschliesslich abhängig

von gelösten Ionen und damit verbunden von der Temperatur

Fenster schliessen

Tenside/Detergenzien sind

Oberflächenspannung vermindernde Substanzen, ihre Reinigungsfunktion beruht auf Adsorption an Fettteilchen, die dadurch in Lösung gebracht werden können.