Lernkarten

Karten 62 Karten
Lernende 42 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 04.01.2018 / 12.01.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 62 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

A: Sie arbeiten mit einem DBMS, das dem SQL 92-Standard entspricht und die 4 Isolation Levels
unterstützt. Welche Antworten sind wahr?

Im Isolation Level „Read Committed“ können in seltenen Fällen Lost Updates auftreten.

Wenn alle Transaktionen im Isolation Level „Read Uncommitted“ ab laufen, können keine Deadlocks auftreten.

Wenn eine Transaktion im Isolation Level “Read Committed” läuft, sind Deadlocks möglich.

Wenn eine Transaktion im Isolation Level “Read Committed” läuft, sind Phantom Rows möglich.

Wenn eine Transaktion im Isolation Level “Read Committed” läuft, sind Cascading Rollbacks möglich.

Fenster schliessen

A: Was sind Basis-Aggregatfunktionen?

COUNT

SUM

MIN

LEN

Fenster schliessen

A: Was sind Basis Aggregatfunktionen?

ROUND

MAX

AVG

LEN

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 06.01.2018  | 100%
    Wird auch stimmen, dass ist einfach exakt die Aufgabe welche Keller bei einer Prüfung gestellt hat.
  • 06.01.2018
    Die Antwort "Er kann eine Zahl, eine Zeichenketter oder ein Datum sein" ist als richtig angegeben.

    Aber was ist dann z.Bsp. mit den Datentypen BOOLEAN und BINARY?
2

A: Was ist ein Datentyp?

Der Datentyp legt die Länge der enthaltenen Daten fest

Er kann eine Zahl, eine Zeichenketter oder ein Datum sein

Der Datentyp definiert die Art der enthaltenen Daten

Ein Datentyp wird durch Schlüsselwörter gekennzeichnet

Fenster schliessen

A: Ann erzeugt eine Tabelle SECRET1 und führt folgendes Kommando aus:
GRANT SELECT, INSERT ON SECRET1 TO Bill;
Etwas später gibt sie folgendes ein:
GRANT DELETE ON SECRET1 TO Bill;

Welche Rechte auf Tabelle SECRET1 hat Bill nun?
 

Er erhielt DELETE-Rechte, aber verlor SELECT- und INSERT-Recht

Dieser Befehl erzeugt eine Fehlermeldung: Man kann nicht DELETE-Rechte vergeben ohne gleichzeitig auch SELECT-Rechte zu geben.

Bill hat nun SELECT, INSERT and DELETE Rechte auf der Tabelle.

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 10.01.2018
    Zitat aus vorher erwähnten Doku:

    If the privilege or the grant option held by the first user is being revoked and dependent privileges exist, those dependent privileges are also revoked if CASCADE is specified [...]
  • 10.01.2018
    Per PostgreSQL-Doku v9.6 (https://www.postgresql.org/docs/9.6/static/sql-revoke.html) verliert Bill seine Rechte nur, wenn Ann am Ende des Statements noch `CASCADE` anhängt:
    REVOKE SELECT ON SECRET2 FROM Bill CASCADE;
2

A: Ann erzeugt Tabelle SECRET2 und führt folgenden Befehl aus:
GRANT SELECT ON SECRET2 TO Bill WITH GRANT OPTION;
Dann macht Bill:
GRANT SELECT ON SECRET2 TO Chris;
Später gibt Ann ein:
REVOKE SELECT ON SECRET2 FROM Bill;
 

Was ist das Resultat?

Bill verliert SELECT-Recht, Chris kann sie behalten

Bill und Chris verlieren ihre SELECT-Rechte

Man kann kein Recht zurücknehmen, das mit einer „grant option“ vergeben wurde

Fenster schliessen

A: Ann erzeugt Tabelle SECRET3 und führt folgenden Befehl aus:
GRANT SELECT ON SECRET3 TO Bill;
Nun führt Bill folgende zwei Kommandos aus:
CREATE VIEW MYSECRET AS SELECT * FROM SECRET3;
GRANT SELECT ON MYSECRET TO Chris;
 

Ist es möglich, dass Chris auf diese Weise SELECT-Rechte auf MYSECRET (bzw. Tabelle SEC-RET3) erhält?

Ja

Nein

Fenster schliessen

A: Was ist kein Datentyp bei unserem Domain Model?

Shorts

String/Text

Decimal

Enum