Lernkarten

Karten 67 Karten
Lernende 127 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 12.11.2013 / 26.10.2022
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 39 Text Antworten 26 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
7

7 Kommentare

  • 06.01.2014
    passt (+)
  • 06.01.2014
    R. Stolz
    Ok, Stolz Raphael
  • 06.01.2014
    so wie du es gezeichnet hast, ist es ein Sammellinse
  • 06.01.2014
    1) Sorry mein Fehler; die richtige Frage lautet: "Welche Bildeigenschaften ergeben sich bei einer Zerstreuungslinse"
    2) Bei einer Zerstreuungslinse ist F_G im Bildraum und F_B im Gegenstandsraum
    3) Deine Pfeilspitzen sind falsch, so wie du es gezeichnet h
  • 05.01.2014
    R. Stolz
    stolz raphael
  • 05.01.2014
    1) Frage umstellen auf: " .. g > f & Zerstreuungslinse .."
    2) (Das verbesserte Bild) erst bei der Antwort anzeigen
  • 05.01.2014
    R. Stolz
    Stolz Raphael
7

Welche Bildeigenschaften ergeben sich bei einer Zerstreuungslinse?

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) Stolz Raphael
verkleinert

vergrößert

reell

virtuell

nicht abbildbar

Fenster schliessen
8

8 Kommentare

  • 07.01.2014
    passt (+)
  • 06.01.2014
    R. Stolz
    Stolz Raphael
  • 06.01.2014
    beides geht nicht - streich den Text "Zerstreuungslinse"
  • 06.01.2014
    R. Stolz
    Ok, ja ich hab es gerade ausprobiert :)
  • 06.01.2014
    Im Fragetext sollte schon "Sammellinse" stehen und hast du mal getestet, ob das Bild an einem Smartphone auch noch eine gute Auflösung hat?
  • 05.01.2014
    R. Stolz
    stolz raphael
  • 05.01.2014
    Frage umstellen auf: " .. wenn der Gegenstand zw ein- und zweifacher Brennweite bei einer Sammellinse .."
    2) Das Bild erst bei der Antwort anzeigen
  • 05.01.2014
    R. Stolz
    Stolz Raphael
8

Welche Bildeigenschaften ergeben sich, wenn der Gegenstand zwischen ein- und zweifacher Brennweite, bei einer Sammellinse, liegt.

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) https://www.leifiphysik.de/optik/optische-linsen/downloads/bildeigenschaften-bei-abbildungen-mit-sammellinsen-animation
reel

verkehrt

vergrößert

aufrecht

nicht abbildbar

Fenster schliessen
5

5 Kommentare

  • 26.01.2014
    passt (+)
  • 06.01.2014
    :)))))
  • 06.01.2014
    J. Nicolussi
    Nicolussi Johannes
  • 06.01.2014
    passt (o .. weil kein Bild)
  • 06.01.2014
    J. Nicolussi
    Nicolussi Johannes
5
Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) fotolia

Die Vergrößerung der Lupe ist proportional (~)

1/f

1/g

1/b

Fenster schliessen
4

4 Kommentare

  • 06.10.2014
    Hallo Patrick,
    auch diese Karte hat eine negative Aktuelle BeUrteilung (=ABU) => TEX ist bis zur Behebung der Fehler unwichtig
  • 06.10.2014
    Patrick Zgubic
  • 26.01.2014
    (B)ildgröße und (G)egenstandsgröße will ich auch lesen, nicht nur was in Wikipedia steht; "=b/g" fehlt mir noch; zu einer Definition gehört immer die Einheit
    ABU(-)
  • 25.01.2014
    S. Fehr
    Simon Fehr
4

Wie ist der Abbildungsmaßstab definiert?

Lizenzierung: Keine Angabe

\(Abbildungsmaßstab = {B \over G} ={b \over g }\)

B ... Bildgröße

G ... Gegenstandsgröße

b ... Bildweite

g ... Gegenstandsweite

Fenster schliessen
9

9 Kommentare

  • 24.10.2014
    passt (+)
  • 24.10.2014
    aileen vogel
  • 22.10.2014
    Hallo Aileen,
    RF: bin immer noch der Meinung, dass in der "Nähe" groß geschrieben wird.
  • 21.10.2014
    Aileen Vogel
  • 20.10.2014
    dann vergiss nicht die wichtige Zeile mit "parallel einfallenden Strahlen" (4) RF: "entsteht"; "Nähe"; "mittels Okular, das wie.." (5) Lass das mit der Vergrößerung weg - daraus kann man eine weitere Frage machen.
  • 20.10.2014
    Hallo Aileen,
    (1) Bilder brauchen einen Quellennachweis (Lizenz) (2) Fragestellung gefällt mir nicht: "Wie ist das Kepler-Fernrohr aufgebaut und skizziere den Strahlengang" oder so ähnlich wäre besser. (3) Wenn du den Text aus dem Physik-Buch abschreibst,
  • 20.10.2014
    Aileen Vogel: Fragestellung und Antwort wurden geändert, so das dieses Thema Fernrohr nicht mehr zu allgemein gehalten ist.
  • 19.10.2014
    Hallo Aileen,
    die Fragestellung ist zu allgemein - da ist alles möglich vom "Opern-Gucker bis zum astronomischen Fernrohr". Passe die Fragestellung auf eine eindeutige Antwort an und passe die Antwort dann an deine Fragestellung an.
  • 19.10.2014
    Aileen Vogel
9
Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) http://www.kneller-gifs.de/bilder/f/fernglas22.gif

Wie ist das Kepler-Fernrohr aufgebaut und skizziere den Strahlengang.

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) Buch: Fertl Mtzner: Schwingungen, Wellen Optik Abb. 88.1

Das Keplersche Fernrohr besteht aus zwei Sammenlinsen. Die von weit entfernten Gegenständen kommenden Strahlen sind praktisch paralell. Es entsteht in der Nähe des Brennpunkts F ein kleines, reelles und verkehrtes Zwischenbild. Dieses wird mittels Okular, das wie eine Lupe wirkt (ein Brennpunkt des Okulars fällt mit dem Brennpunkt des Objektivs zusammen), betrachtet. Da das Kepler-Fernrohr ein umgekehrtes Bild liefert, ist es für manche Anwendungen ungeeignet.

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.10.2014
    Hallo Nina,
    Frage und Antwort ist OK. Kein Bild und/oder Formel - ABU(o)
  • 20.10.2014
    Nina Schaffer
2

Wieso ist der Wölbspiegel als Verkehrsspiegel gut geeignet?

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-642-54166-7_29

Der Wölbspiegel liefert unabhängig von der Entfernung des Betrachters virtuelle, verkleinerte  und aufrechte Bilder.

Fenster schliessen
5

5 Kommentare

  • 27.10.2014
    passt (+)
  • 27.10.2014
    verbessert
  • 26.10.2014
    "roten" Linsenformen ohne Hexe und Harfe bei der Fragestellung dabei.
  • 26.10.2014
    Hallo Ramona,
    (1) Bildquelle fehlt (Lizenz) - CC0 bzw CCby und Link angeben, oder falls es von dir kommt, schreib es dazu. (2) Besser würde es mir gefallen, wenn die Frage "Welches ist die Konvex- bzw Konkavlinse" oder so ähnlich und das Bild nur mit den
  • 25.10.2014
    Ramona Heinzle
5
Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) Ramona Heinzle

Welches ist die Konvexlinse, welches ist die Konkavlinse?

Wie werden sie noch genannt?

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) Ramona Heinzle

links: Konvexlinse (Sammellinse, Positivlinse)

rechts: Konkavlinse (Zerstreuungslinse, Negativlinse)

 

Fenster schliessen
5

5 Kommentare

  • 28.10.2014
    passt (+)
  • 28.10.2014
    verbessert
  • 27.10.2014
    aufrecht;
  • 27.10.2014
    Hallo Ramona,
    das finde ich mal eine originelle Frage :-)
    (1) Versuche das Bild so auszuschneiden, dass wenig Tisch aber viel Löffel zu sehen ist. Dann müsste man die beiden Bilder besser sehen. (2) Nur innerhalb der einfachen Brennweite ist das Bild
  • 27.10.2014
    Ramona Heinzle
5
Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) Ramona Heinzle

Erkläre, warum ein Bild auf der Rückseite dieses Löffels aufrecht und auf der Vorderseite umgekehrt erscheint.

Die Rückseite ist nach außen gewölbt, was bedeutet, dass es wie ein Konvexspiegel funktioniert. Hier ist die Entfernung des Betrachters nicht von Bedeutung. Das Bild erscheint immer aufrecht.

Die Vorderseite ist allerdings nach innen gewölbt (Konkavspiegel). Befände sich der Gegenstand innerhalb der  Brennweite, würde man das Bild aufrecht sehen. Da die Brennweite allerdings nur \(r \over 2\)der Wölbung entspricht, müsste der Gegenstand dem Löffel sehr nahe sein, um ein aufrechtes Bild sehen zu können. In diesem Fall ist der Gegenstand außerhalb der Brennweite, deshalb wird der Gegenstand umgekehrt abgebildet.