Lernkarten

Michi Michis
Karten 25 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 05.03.2011 / 16.11.2017
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 25 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist Verboten bei dem Kartellverbot?

1.Preiskartelle

2.Gebietskartelle

3.Quotenkartelle

Fenster schliessen

Durch was sollen Verbraucher durch das Kartellverbot geschützt werden?

-Vor übermäßigen Kosten, da die Kartellmitglieder zur Kostenreduzierung keinen Anreiz haben.

Fenster schliessen

Was ist ein Kartell?

Ein zeitlich begrenzter, vertraglich vereinbarter Zusammenschluss rechtlich und wirtschaftlich selbständig bleibender Unternehmer, derselben Branche, mit dem Ziel, den Wettbewerb in irgendeiner Form zu verhindern oder einzuschränken.

Fenster schliessen

Was sind die wesentlichen Instrumente des Gesetzgebers?

1.Kartellverbote

2.Kontrolle marktbeherrschender Stellung

3.Fusionskontrolle

Fenster schliessen

Warum greift der Gesetzgeber mit dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) in den Wettbewerb ein?

-Um einen Missbrauch des Wettbewerbs zu verhindern

Fenster schliessen

Was sind Unternehmer durch den Wettbewerb gezwungen?

-Ihre Marktposition durch kostengünstige Produktion, hohe Umweltstandards und eine hohe Qualität am Markt zu halten

Fenster schliessen

Was ist Ziel des Wettbewerbs in der freien Marktwirtschaft?

-Monopolstrukturen verhindern. Damit sollen einzelne Marktteilnehmer nicht in der Lage sein, den Markt zu ungunsten anderer Marktteilnehmer zu beeinflussen.

Fenster schliessen

Wer bestimmt den Preis bei den Oligopolmärkten und wie?

1.Angebot und Nachfrage

2.Bei Oligopolmärkten ist die Preisbildung zwar nicht vom Anbieter festsetzbar, aber auch nicht frei am Markt bildbar, da die Anbieter jeweils die Reaktionen der eigenen Konkurrenten in die Überlegungen einbeziehen müssen.