Lernkarten

Karten 24 Karten
Lernende 6 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 08.01.2016 / 05.11.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
8 Exakte Antworten 12 Text Antworten 4 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Durch was ist die Kraft definiert?

Durch ihren Betrag
Fenster schliessen

Was gibt der Betrag an?

Der Betrag gibt die Größe der wirkenden Kraft an.
Fenster schliessen

Welche Einheit hat die Kraft?

Ampere

Mol

Kelvin

Newton

Kilogramm

Fenster schliessen

Was bewirkt eine auf einem Körper wirkende Kraft?

Sie bewirkt eine Bewegungsändrung des Körpers.
Fenster schliessen

Eigenschaft von Kräften:

Betrag/Größe, Richtung, Wirkungslinie

Schwerkraft, Beschleunigung, Größe

Richtung, Angriffspunkt, Verlängerung

Gewicht, Größe, Länge

Fenster schliessen

Was ist ein starrer Körper?

Ein starrer Körper, ist ein Körper der bei Einwirkung von Kraft keine Deformation erfährt. Die Statik des starren Körpers baut auf dem Gleichgewichtsaxiom, Linienflüchtigkeitsaxiom, Axiom des Kräftepralellograms und dem Reaktionsaxiom auf.

Fenster schliessen

Gleichgewichtsaxiom:

Was ist Gleichgewicht?

Die Gleichgewichtsbedingung

Wann liegt Gleichgewicht vor?

Lizenzierung: Namensnennung (CC BY) http://nibis.ni.schule.de/~ursula/Physik/Mechanik/Skizzen/SeilSkater.gif
  1. Gleichgewicht ist ist der Ruhezustand eines Körpers. Gleichgewicht ist dann, wenn die Resultierende aller einwirkenden Kräfte und das resultierende Moment Null ist.
  2. Gleichgewichtsbedingung: Fa + Fb = 0. ( Die Summer ergibt immer Null, wenn die Gleichgewichtsbedingung erfüllt ist.
  3. Gleichgewicht zwischen zwei  auf einem Körper angreifenden Kräften liegt vor: wenn sie auf der gleichen Wirkungslinie liegen und deren Betrag gleich aber entgegengesetzt ist.
Fenster schliessen

Was besagt das Axiom der Linienflüchtigkeit?

Die Linienflüchtigkeit besagt, dass die Wirkung von Kräften die entlang der Wirkungslinie verschobene werden unverändert bleibt.