Lernkarten

Jasmin Sommer
Karten 17 Karten
Lernende 112 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 06.05.2015 / 20.01.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 17 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie kann man Kontaktlinsen nach ihrere Anwendungsart unterscheiden?

  • Kontaktlinsen
    • Korrektionsmittel welche einen direkten Kontakt mit dem Auge haben
  • Kontaktschalen
    • sind keine Sehhilfen, sondern werden in der Medizin eingesetzt als z.B. Verbandsschalen
Fenster schliessen

Früher hat man Kontaktlinsen nach ihrer Grösse unterschieden. Wie war da die unterteilung?

  • Grösser als HH= Sklerallinsen
  • Kleiner als HH= Corneallinsen
  • ist heute nicht mehr gebräuchlich
  • heute spricht man vereinfacht von weichen und flexiblen/ stabilen Kontaktlinsen
Fenster schliessen

Welche unterteilung gibt es bei fomstabilen Kontaktlinsen?

  • Skleralschalen
    • bedecken HH und den vorderen Teil der Sklera
    • wird nur noch in ganz besonderen Fällen verwendet
      • z.B. bei einem irregulären Astig oder einem Keratokonus
  • Corneallinsen
    • kleinerer Durchmesser als HH
    • Schwimmen auf dem Tränenfilm
    • Linsenprofil muss der HH- Vorderfläche möglichst gut entsprechen
Fenster schliessen

Welche Materialien werden für formstabile Kontaktlinsen verwendet?

  • organische Kunststoffe (Polymere)
    • wird unterschieden zw. gasdurchlässig und gasundurchlässig
  • heute werden oft Kunststoffe mit hoher Sauerstoffdurchlässigkeit (DK- Wert) verwendet
    • neigen vermehrt dazu ablagerungsfreundlich zu sein
  • Beispiele sind
    • Boston EO 44
    • Boston ES 15
    • Optimum Extra 75
    • Optimum Classic 19.5
Fenster schliessen

Aus welchen Materialien werden weiche KL hergestellt?

  • man unterscheidet zw. hydrogelen (wasserhaltigen) und nicht wasserhaltigen Stoffen
  • Hydrogele
    • Hoher Wassergehalt (zw. 40% bis 80%)
    • je höher der Wassergehalt eines Hydrogels ist, desto höher ist die Sauerstoffdurchlässigkeit
    • mit zunehmendem Wassergehalt reduziert sich die mechanische Wiederstandsfähigkeit (Reissfestigkeit)
  • Silikon- Hydrogele
    • ist sehr elastisch und sauerstoffdurchlässig
    • Silikon= wasserabstossend= Sauerstoffgehalt ist nicht vom Wassergehalt abhängig
      • Wassergehalt ist ca. 40%
      • Sauerstoffdurchlässigkeit ist nur vom Material abhängig
      • Hydrophoben Eigenschaften machen Material für KL  aber praktisch unbrauchbar
    • Neuste Entwicklungen sind kombinierte Materialien aus Silikonkautschuk und anderen Materialien
      • sind vor allem als Austausch- KL erhältlich
      • mit der Zugabe von Fluoris wird die hydrophobe Oberfläche hydrophil
Fenster schliessen

Linsen können auch nach ihrer Tragedauer unterteilt werden.

  • Konventionelle Weichlinsen
    • 3- Monatslinsen
    • Halbjahreslinsen
    • Jahreslinsen
  • Monatslinsen
  • 14- Tageslinsen
  • Night and Day Linsen
  • Tageslinsen

 

Fenster schliessen

Welche Eigenschaften haben weiche Linsen?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • bestehen aus weichen Kunststoffmaterialien
    • Materialien wie Surfilcon A doer Balafilcon A sind Markennamen und sagen nichts über die Materialien aus
  • Radien zw. 8.3 bis 8.9mm
  • Durchmesser zw. 13.8 bis 14.5mm
  • liegen auf dem Auge auf
  • sind grösser als die HH
  • sind leichter zum Anpassen
  • es sind verschiedene Systemvarianten möglich
  • müssen schneller ausgetauscht werden
Fenster schliessen

Welche Eigenschaften haben formstabile/ harte KL?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • bestehen aus organischen Kunststoffen (Polymeren) und sind hart
  • die ersten waren aus PMMA (Plexiglas)
  • Radius zw. 7.5 und 8.1mm
  • Durchmesser zw. 8.8 bis 10.3mm
  • sind nur auf der HH= schwimmen auf dem Tränenfilm= bessere Tränenfilmaustausch
  • lange Lebensdauer
  • Astig. manchmal einfacher zu korrigieren
  • irregulärer Astig. kann korrigiert werden
  • weniger Infektionen
  • für schwache Korrekturen eher ungeeignet