Lernkarten

Karten 29 Karten
Lernende 24 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 13.11.2016 / 05.06.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 29 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Die 4 Ohren? Von?

Von Schulz von Thun

Sach-, Bziehungs-, Appell-, und Selbstoffenbarungsohr

Fenster schliessen

Von Rosenberg ist die...?

Gewaltfreie Kommunikation (ehrlich, klar ausdrüücken, Empathie zeigen)

Fenster schliessen

5 Grundgregeln / Axiome von...?

Paul Watzlawick

- man kann nicht nicht Kommunizieren

- jede Komunikation hat einen Inhalts und einen Beziehungsaspekt

- Kommunikation ist immer Ursache und Wirkung

- Menschliche Kommunikation bedient sich analoger und digitaler Modalitäten (digital: „das habe ich nicht verstanden" / analog: Stirn runzeln)

- Kommunikation ist symetrisch oder komplementär

 

Fenster schliessen

Die sechs Schritte der Krisenintervention = ?

Von Schnyder, Sauvant und Jacobson (Grundlage bildet die Caplansche Theorie)

1. Den Krisenanlass verstehen

2. gemeinsame "Krisendefinition" erarbeiten

3. Gefühle ausdrücken und Komplexität reduzieren 

4. Gewohnte Bewältigungsstrategien reaktivieren (Konfrontation mit der Realität)

5. Aktiv nach neuen Lösungen suchen

6. Abschliessender Rückblick und Bilanz

Fenster schliessen

Kriesenverlauf nach Cullberg?

1. Schock

2. Reaktion (Abhängigkeit, suizidales Verhalten)

3. Bearbeitung

4. Neuorientierung

Fenster schliessen

Das BELLA-Modell = ?

Für kurzzeitige Interventionen, akut, schnell (bei Krise)

Beziehungsaufbau

Erfassen der Situation

Lindern der Symptome

Leute miteinbeziehen

Ansatz für Problembewältigung (weil das BELLA-Modell nur kurze Zeit geht - ist es "nur" der Ansatz)

 

Standortbestimmung - Erfolge aufzeigen - Ziele - Schritte planen

Höchstens 1-10 Sitzungen (wenn das nicht reicht - Psychologe)

Fenster schliessen

Die drei Krisentypen? (nach Benter 2001)

- Krise im Reisfungsprozess (Veränderung, Pension)

- Situative Krise (Arbeitslos)

- Aussergewöhnliche Krise (Krieg)

Fenster schliessen

Für was ist das Fast Trakt Konzept und was sind die wichtigsten Handlungspunkte? (7)

Der Patient soll schnell wieder auf die Beine kommen (z.B. nach OP, o.Ä.) sonst steigt das Infektionsrisiko!

 

OP - sollte möglichst schonend für Patient sein, hat einfluss auff die Dauer der Hospitalisierung (z.B. möglichst kurze OP, möglichst keine Vollnarkose, etc.)

- Optimierte Narkose

- Atraumatische chirurgische Technik

- Effektive Schmerztherapie

- Frühe Mobilisation

- Frühe orale Ernährung

- Optimiertes Volumen - Management

- Nausea und Atonie (Magendarmtrakt keine Muskeltonus) Prophylxe

 

--> Beschleunigte Rekonvaleszenz (Genesung) und weniger Komplikationen!