Lernkarten

Karten 25 Karten
Lernende 85 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 15.05.2014 / 20.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 25 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

1.1 Nervensystem

 

Analgetika

Hemmen die Schmerzempfindung, ohne narkotische Wirkung, es wird unterschieden zwischen nicht opioiden und opioiden Schmerzmitteln.

Opioidhaltige Schmerzmittel sind Betäubungsmittel.

Fenster schliessen

1.1 Nervensystem

 

Hypnotika

Schlafmittel, fördern das Ein- bzw. Durchschlafen;

Achtung: können abhängig machen, werden oft für Selbstmordversuche genutzt.

Fenster schliessen

1.1 Nervensystem

 

Psychopharmaka

beeinflussen das Gemüt, Befinden, Denken und Verhalten, dazu gehören Neuroleptika, Antidepressiva, Lithiumsalze und Trenquilizer.

Fenster schliessen

1.1 Nervensystem

 

Antiemetika

Unterdrücken den Brechreiz durch Hemmung des Brechzentrums

Fenster schliessen

1.2 Endokrines System

 

Glucocorticoide

zahlreiche Wirkungen, unter anderem entzündungshemmend, antiallergische und schwächen das Immunsystem; viele Nebenwirkungen, darf nicht abrupt abgesetzt werden.

Fenster schliessen

1.2 Endokrines System

 

Orale Antidiabetika

Blutzuckersenkend, sind nur wirksam, wenn der Körper selber noch Insulin produziert

Fenster schliessen

1.2 Endokrines System

 

Insulin

senkt den Blutzuckerspiegel im Blut

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 12.01.2017
    empfängnisverhütendes Medikament, verringert die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, z.B. die Pille
1

1.2 Endokrines System

 

Kontrazeptiva

Ovulatinshemmend, besteht meist aus Östrogen und Gestragen