Lernkarten

Alexander Wahler
Karten 65 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 20.08.2014 / 23.02.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 65 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Handlungsdefinition, Max Weber & Lewin

Handlungsdefinition, Max Weber & Lewin

  • zentraler Definitionspunkt: dass die gezeigte Aktion oder Reaktion bewusst ist
  • Laut Max Weber: alles gezeigte Verhalten, womit der Mensch einen Sinn verbindet
  • „bewusst“ ist zu allgemein, daher Lewin
  • Lewin: Eine Handlung ist intendiertes Verhalten
Fenster schliessen

Intention

Intention

  • jeglicher aus dem Individuum heraus gerichteter Impuls, also „Kopf auf die Welt gerichtet“
Fenster schliessen

Handlung im Rahmen der klassischen Konditionierung

Handlung im Rahmen der klassischen Konditionierung

  • in diesem Rahmen erworbene Reaktion ist keine Handlung, da die bewusste / intentionale Komponente fehlt
Fenster schliessen

Definition Handlung nach Cranach

Definition Handlung nach Cranach

  • als generell „menschliches Verhalten“
Fenster schliessen

 

Handlung und Bewegung

 

Handlung und Bewegung

  • keine Handlung ohne Bewegung
  • Da Denken als inneres Handeln verstanden werden kann, hat Denken auch eine Art Bewegungscharakter
Fenster schliessen

Zusammenfassende Definition Handeln

 

Zusammenfassende Definition Handeln

- Handeln ist menschliches Verhalten, das bewusst bzw. intendiert ist und in die Verantwortung des Handelnden fällt. Mit Handeln sind immer Bewegungen verbunden, aber umgekehrt ist nicht jede Bewegung Handeln

Fenster schliessen

Handeln als Integrationspunkt

Handeln als Integrationspunkt

  • Handlungen werden durch motivationale und emotionale Prozesse in Gang gesetzt und durch volitionale Mechanismen kontrolliert
  • Zudem ist für jede Bewegung die Wahrnehmung nötig
  • → Handeln ist eine zentrale Schnittstelle verschiedenster allgemeinpsychologischer Systeme, der zentrale Integrationspunkt menschlichen Lebens und Strebens
Fenster schliessen

Handeln als eigenständiges System

Handeln als eigenständiges System

  • Die meisten psychologischen Funktionen sind eng verknüpft mit der Fähigkeit „Handeln“
  • Folglich ist eine der wichtigsten Therapieformen die „Verhaltenstherapie
  • Da eine Handlung mit anderen verknüpft ist, durch das Zusammenspiel unterschiedlicher psychischer Funktionen konstituiert wird, ist sie stets als Handlungssystem zu verstehen