Wir bauen für dich um! Daher steht card2brain am Donnerstag, den 20.06.2019 ab 23:30 für einige Stunden nicht zur Verfügung.

Lernkarten

Marc Gauch
Karten 21 Karten
Lernende 15 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 11.03.2014 / 16.02.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
21 Exakte Antworten 0 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Allgemein Bezeichnung für das Bemühen, vorrevolutionäre Zustände wieder herzustellen, speziell für die Zeit vom Wiener Kongress 1814/15 bis zum Ausbruch der Revolution von 1848/49.

Restauration
Fenster schliessen

Im Marxismus abwertende Bezeichnung für das Besitzbürgertum, das in der kapitalistischen Gesellschaft als die herrschende Klasse angesehen wird, die die Arbeiterklasse unterdrückt.

Bourgeoisie
Fenster schliessen

Bezeichnung für den durch technologischen Fortschritt ausgelösten Wandel von der vormodernen Agrar- zur Industriegesellschaft. Inzwischen vollzieht sich in den westlichen Gesellschaften der Übergang von der Industriegesellschaft zur postmodernen Dienstleistungsgesellschaft, in der Produktionsabläufe mehr und mehr automatisiert werden. Die *** setzte in England um 1770 ein, in Deutschland ab 1835.

Industrielle Revolution
Fenster schliessen

Bezeichnung für die im 19. Jahrhundert entstandenen Ideen und Bewegungen, die das Allgemeinwohl und die sozial Schwachen stärken oder absolut setzen wollen. Dadurch steht der ** im Gegensatz zum Individualismus des Liberalismus und des Kapitalismus. Die radikale Richtung des *** fordert eine Revolution und erwartet dadurch eine sozialistische Gesellschaft in Form einer „Diktatur des Proletariats“ (Marxismus); der gemäßigte *** verfolgt den Weg schrittweiser Reformen.

Sozialismus
Fenster schliessen

Bezeichnung für eine tiefgreifende Veränderung, die sich auf alle Lebensbereiche beziehen kann (ndustrielle ***; ***in den Künsten und Wissenschaften); im Speziellen Bezeichnung für gesellschaftspolitische Umwälzungen, die zu einer fundamentalen Veränderung der Strukturen und der Herrschaftsverhältnisse führen. *** können auch friedlich erfolgen, oft geschieht der Umsturz allerdings gewaltsam.

Revolution
Fenster schliessen

Zusammenkunft der europäischen Monarchen und Regierungschefs 1814/15 in Wien zur territorialen Neuordnung Europas nach dem Sturz Napoleons. Unter dem Vorsitz des österreichischen Staatskanzlers Metternich wurde auf dem *** die Friedensordnung der fünf europäischen Großmächte etabliert, die eine lange Phase außenpolitischer Stabilität begründete. Zugleich begann mit dem *** die Epoche der rückwärtsgewandten Restauration.

Wiener Kongress
Fenster schliessen

Angehöriger des städtischen Bürgertums, der im Gegensatz zum Großbürger wenig vermögend ist und nur geringen politischen Einfluss hat. Seit dem 19. Jahrhundert wird der Begriff *** eher abwertend gebraucht, um eine konservative, auf die Sicherung des erworbenen Status ausgerichtete Lebenshaltung zu bezeichnen („Spießbürger“).

Kleinbürger
Fenster schliessen

Im Mittelalter der freie Bewohner einer Stadt, der das ***recht besaß und oft gegen die Fremdherrschaft von Adel oder Klerus rebellierte. Seit dem 18. Jahrhundert entstand der Begriff des Staats***s, der politisch voll berechtigt ist und an der Herrschaftsausübung beteiligt sein will.

Bürger