Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 9 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 23.08.2011 / 28.02.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

In welchen psychologischen Teildisziplinen sind Einzelfallstudien/Komparationsforschung oft wegweisend?

Klinische Psychologie, Allgemeine Psychologie, Entwicklungspsychologie

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 29.08.2012
    T. Stier
    Ungerechtfertigte und falsche Idiographisierung
1

Was versteht man unter der "Mittelwertsfalle"?

Ungerechtfertigte und falsche Idiographisierung (Übertragung der Ergebnisse auf Einzelpersonen) von nomothetischen Befunden / Unterschieden auf Aggregatsebene

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 28.08.2012
    T. Stier
    REP, Q, Einzelfall
1

Nenne 3 idiographische Methoden

Repetory Grid Technik (REP-Test), Q-Korrelation, Untersuchung von Veränderungen im Einzelfall

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 28.08.2012
    T. Stier
    ungerechte und falsche
1

Was versteht man unter einer "Korrelationsfalle"?

Ungerechtfertigte und falsche "Idiographisierung" von Befunden über Zusammenhänge auf Aggregatsebene

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 28.08.2012
    T. Stier
    generierung allgemeingültiger Gesetze
1

Was bedeutet "nomothetisch"?

Beispiel: Nomothetische Befunde werden durch Experimente auf Aggregatsebene generiert. Das Ziel nomothetischer Wissenschaftsarbeit, ist die Generierung allgemeingültiger Gesetze.

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 28.08.2012
    T. Stier
    kli
    Vorstudien
    Operationalisierungs
    Illustration
1

Einzelfallstudien im Mainstream der Forschung. In welchen Fällen wird besonders häufig eine Einzelfallstudie durchgeführt? Nenne vier.

1. klinische Studie, seltene Störungsbilder, Gruppenstudien wären schwer durchführbar

2. "Vorstudien" zur Hypothesengenerierung und Exploration

3. Als Operationalisierungshilfe (z.B. Fragebogen an einzelner Person prüfen)

4. Zur Illustration, Verdeutlichung, Plausibilisierung von Befunden auf Aggregatsebene (z.B. beim Publizieren, Zitate eines Probanden etc.)

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 29.08.2012
    T. Stier
    Konstruktsyste Person - Datenerhebungsmethodems
  • 29.08.2012
    T. Stier
    George Kelley (1955)
2

Wer hat den REP-Test entwickelt? Für Was?

George Kelley (1955), zu Erfassung des Konstruktsystems einer Person - Datenerhebungsmethode

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 28.08.2012
    T. Stier
    dichotome
    Ähnlich/Kontra
    Eintigartigkeit
1

Was sind personale Konstrukte nach George Kelley? 3 wichtige Merkmale.

1. dichotome Schemata, durch die eine Person sich selbst und die Welt sieht (dichotom weil entgegengesetzt, gut vs. böse etc.)

2. Ähnlichkeitspol & Kontrastpol

3. Einzigartige Interpretationsmuster