Lernkarten

Jürgen Weier
Karten 47 Karten
Lernende 47 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 27.03.2015 / 07.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 42 Text Antworten 4 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
7

7 Kommentare

  • 20.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 20.04.2015
    M. Bienz
    könnte mehr Infos enthalten
  • 20.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 20.04.2015
    V. Lüscher
    Es ist okay
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    nicht ganz verständlich, zu wenig infos
  • 20.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 20.04.2015
    I. Martinez
    oke☺
7

Die Radikale Phase der Revolution und die Diktatur der Jakobiner (Buch S. 98

 

Warum gelang es dem König nicht, die Revolution in seinem Land in Griff zu kriegen?)

 

Die Revolutionäre wollten andere Gesetze und kein allein über alles herrschenden König mehr. Der König ging aber nicht auf ihre Vorschläge ein und wollte alles gleich machen, wie früher. Darum haben dann die Revolutionäre noch mehr revolutioniert und es gab immer mehr Aufstände. Das Land geriet immer mehr aus den Fugen und der König konnte nichts machen.

Fenster schliessen
3

3 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    nicht verständlich
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    wenn Herr Weier etwas über die Jakobinische Diktatur fragen würde, wüsste ich nicht was ich antworten sollte.
  • 20.04.2015
    Kommentar gelöscht
3

 Die Radikale Phase der Revolution und die Diktatur der Jakobiner (Buch S. 98)

Warum wollte der König flüchten? (20. Juni 1791)

 

Der König wollte ins Ausland flüchten, damit er von dort vielleicht Hilfe bekam, und die Revolution stabilisieren kann. Aber es war vorauszusehen, dass das nichts bringen wird, sondern dass es nur noch eine heftigere Revolution geben wird.

 

Fenster schliessen
4

4 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    gut!
  • 20.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    oke
  • 20.04.2015
    Kommentar gelöscht
4

Die Radikale Phase der Revolution und die Diktatur der Jakobiner (Buch S. 98)

 

Pariser Sansculottenbewegung?

Die Sansculotten waren ein zentraler Machtfaktor im Revolutionären Prozess, sie sollten auch Beschlüsse von Regierung und Parlament beeinflussen. Als Anhänger einer Republik und einer direkten Demokratie machten sie sich für die Durchsetzung der wirtschaftlichen Gleichheit stark. Ihre Mitglieder machten sich durch ihre Kleidung nach aussen erkennbar: Sie trugen lange Hosen, die rote Jakobinermütze und Anstecker in den Revolutionsfarben und die Pike als Zeichen der Volksgewalt.

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    gut :)
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    sehr gut
2

Die Radikale Phase der Revolution und die Diktatur der Jakobiner (Buch S. 98)

 

Wieso geschah der Sturm auf die Tuilerien?

 

Der Herzog von Braunschweig wollte die Königliche Familie schützen und wenn nur die mindeste Beleidigung gegen das Königshaus geschah, würde er dem König zu Hilfe kommen. Er wollte das französische Volk einschüchtern und den König schützen, er erreichte aber genau das Gegenteil. Aus verschiedenen gründen gegen den König forderten die Pariser Sektionen der Sansculotten ultimativ die Absetzung des Königs.

Die Nationalversammlung ging aber nicht sofort auf dies ein, deswegen stürmten dann mehrere Tausend bewaffnete Personen das Schloss in den Tuilerien, welches von Schweizer Söldnern bewacht wurde, die dabei gnadenlos nieder gemacht wurden. Zu ehren der Schweizer Söldner die dort ums Leben kamen, wurde dann später in Luzern das so genannte Löwendenkmal errichtet.

 

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    oke
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    gut
2

Napoleons Siege in Europa

Viele Länder sahen die Französische Revolution als einen Triumph der Aufklärung der praktischen Politik. Als nach kurzer Zeit sich erwies, dass die Französischen Truppen überlegen waren, verkleideten sich sogar Frauen als Männer um in den Krieg zu ziehen.

Innerhalb weniger Jahre machten die Siege über Österreich, Preussen und die kleineren Staaten, Napoleon zum Herrscher über den europäischen Kontinent!

Allerdings nicht über England.

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    gut
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    oke
2

Wieso sind die Leute Napoleon gefolgt?

Die Leute hatten Hoffnung, sie dachten, dass es durch Napoleon endlich Ordnung geben würde, und dass er Länder erobern wird, und das alles ohne einen absoluten Monarchen.

 

Fenster schliessen
3

3 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    gut
  • 20.04.2015
    Kommentar gelöscht
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    sehr gut
3

Was bewirkte die Verfassung von 1791?

-den König mit seinem Handeln einschränken

-Frankreich zu einer neuen Monarchie

-Grundrechte wurden eingeführt

-es lösten sich somit auch die ländlichen und regionalen Sonderrechte auf

-es gab auch eine Handels- und Gewerbefreiheit in jeder Zunft 

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    oke
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    oke
2

Von wem wurde Verfassung herausgegeben?

Von der Nationalversammlung