Lernkarten

Anina Weidmann
Karten 16 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Italiano
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 04.04.2014 / 20.01.2018
Lizenzierung Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA)     (C.Froelich)
Weblink
Einbinden
8 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Seifen Herstellung/Herkunft

Seifen sind alkalische Salze der Fettsäuren welche man durch Versteifung von Fett erhält!
Fenster schliessen

Ph Wert vo Seifen

PH 10.0 - 11.0
Fenster schliessen

Wirkung von Seifen

Seifen alkalisiert die Haut, löst den Fettfilm der Haut auf --> Säureschutzmantel wird zerstört.

Je nach Haut dauert es 1/2-2 Stunden bis der Säureschutzmantel durch Neutralisation wieder hergestellt ist.

Fenster schliessen

Vorteil von Seifen

Therapie begleitend beim Basenfasten; zusätzliche Entsäuerung
Fenster schliessen

Nachteil von Seifen

alkalisches Milieu kann zu Aufquellung der Haut führen, was zum Verschluss von Talg & Schweissdr. führt
Fenster schliessen

Beispiele von Seifen

Kaliseife , Gallseife
Fenster schliessen

Herstellung/Herkunft Syndets (Synthetische Detergentien)

werden synthetisch hergestellt
Fenster schliessen

Wirkung von Syndets

Der saure pH-Wert der Syndets schont den Säureschutzmantel der Haut. Die Quellungsvorgänge sind deutlich vermindert! porentiefe & gleichzeitig schonende Reinigung