Lernkarten

Rolf Markus Baumann
Karten 76 Karten
Lernende 153 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 01.02.2012 / 02.04.2020
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 76 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 28.10.2016
    Kommentar gelöscht
  • 28.10.2016
    Kommentar gelöscht
2

Was gehört Grundlegend zur IT eine Unternehmens ? Nenne drei Sparten ?

Applikationssoftware – Systemsoftware –Computerhardware Für eine moderne Firma, ist es unerlässlich sich über die IT Infrastruktur der Firma und deren Zukunft Gedanken anzustellen. Wichtig sind in diesem Zusammenhang drei Sparten der IT.

Fenster schliessen

Erkläre die IT-Sparte "Applikationssoftware" ? Und nenne 3 Bsp. ?

Sind Arbeitsprogramme wie Microsoft Office, welche Verarbeitung von Daten ermöglichen. Ziel ist es die Geschäftsprozesse zu vereinfachen, und möglichst Prozesssicher zu halten. Sie helfen den Firmen Strategien umzusetzen und Ziele zu erreichen. Bsp.: MS-Office-open Office-Oracle-SAP usw.

Fenster schliessen

Erkläre die Sparte "Systemsoftware" ? Und nenne 3 Bsp. ?

Diese Software wird auch häufig Betriebssystem genannt. Sie dazu den Betrieb des Computers zu stützen, oder auf der Entwicklungsebene für die Erstellung von Software. Bsp.: MAC OS, MS-Windows, IBM-OS

Fenster schliessen

Erkläre die IT-Sparte "Computerhardware" ? Und nenne 3 Bsp. ?

Sind allgemein zusammengefasst, alle Geräte – Datenträger, Drücker, CD, DVD, Harddisks, welche eine System- oder eine Applikationssoftware zu Ausführung benötigen

Fenster schliessen

Was ist eine" IT-Strategie" ? Erkläre diese kurz !

Sie IT Strategie leitet sich von den Geschäftsprozessen ab. Es gilt zuerst die Geschäfts bzw. die Unternehmensstrategie festzulegen. Daraus können die Geschäftsprozesse abgeleitet werden. Erst danach werden die Strukturen bestimmt, um diese Geschäftsprozesse optimal zu unterstützen. Wichtig ist, dass beim Erwerb von Soft- und Hardware konzeptionelle Überlegungen vorausgehen. Damit der Betrieb im Unternehmen, zielgerichtet und zweckmässig funktioniert und bei einem möglicher Weiterausbau funktioniert.

Fenster schliessen

Was ist eine"IT-Architektur" ? Erkläre diese kurz !

Der wichtigste Richtpunkt der einer IT Architektur ist die Applikation, das heisst die zeitgerechte, wirtschaftliche und qualitative befriedigende Bereitstellung der verlangten Geschäftsfunktionen. Daraus definieren sich die Plattformkomponenten => Hardware, Systemsoftware, Netzwerke, Datenbanksysteme und Middleware.

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff "funktionale" Anforderungen ?

Die funktionalen Anforderungen beantworten die Frage, was das System für eine Leistung erbringen muss. - Funktionale Anforderungen definieren die Funktion die das System abdecken muss. Sie beschreiben, welche Ergebnisse aufgrund welcher Eingabe zu berechnen bzw. liefern sind. Funktionale Anforderungen können mit Modellen dargestellt werden, wie Prozessmodelle, Datenmodelle etc.

Fenster schliessen

Erkläre den Begriff "nicht funktionalen" Anforderungen ?

Die nicht funktionellen Anforderungen beantworten die Frage, wie und wie gut das System die Leistung erbringen muss. - Nicht Funktionale Anforderungen sind alle anderen Vorgaben, die an das System gestellt werden. Dazu gehören auch die Qualitätsanforderungen und Sicherheit. Bei Softwarelösungen können diese sein: Performance, Zuverlässigkeit, Wartbarkeit, Gestaltung der Benutzerschnittstelle, Sicherheitsanforderungen, Portabilität, Erfüllung von Standards (interne wie äussere)