Lernkarten

Karten 291 Karten
Lernende 34 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 14.02.2020 / 19.02.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 291 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

oft führt depressionen zu Angststörungen

Falsch 
oft führen Angststörungen zu Depressionen

Fenster schliessen

Mädchen mit BMI von 18 und 4 Essanfällen pro Woche, die sich über ein Jahr zeigen -> nach DSM IV als Bulimie diagnostizieren

Falsch

(nur wenn zusätzlich unangemessene kompensatorische Maßnahmen)

Fenster schliessen

Prävalenz, Inzidenz, Morbidität sind Bestandteile der Epidemiologieforschung

Richtig

Fenster schliessen

Polytoxikomanie =Stimmungshoch nach Alkoholkonsum

Falsch

Unter einer Polytoxikomanie versteht man den gleichzeitigen Konsum von verschiedenen psychotrop wirkenden Substanzen über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten

Fenster schliessen

Bei 80% der Menschen mit Angststörungen, treten auch Panikattacken auf

Richtig

Fenster schliessen

30% der Gesundheitsausgaben für psychische Störungen 

Falsch
 
(11,3%)

Fenster schliessen

ca. 10% der Arbeitsausfälle wegen psychischen Störungen 

Falsch

(16%)

Fenster schliessen

30% der Menschen leiden in ihrem Leben mal an einer psychischen Störung 

Falsch

Die Prävalenz für psychische Erkrankungen in Deutschland liegt bei 30%, also ca. 30 Mio. Menschen -->( nur Punktprävalenz)