Lernkarten

Karten 19 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 05.02.2020 / 04.03.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 19 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Ausprägungen der Steuerhoheit kennen Sie (Buch S. 67 f.)?

Ursprüngliche (originäre) und abgeleitete (derivative) Steuerhoheit

Fenster schliessen

Wo finden sich Einschränkungen der originären Steuerhoheit der Kantone?

Bundesverfassung, übriges Bundesrecht, internationales und interkantonales Recht

Fenster schliessen

Wo finden sich Bestimmungen über den Umfang der — derivativen — Steuerho-

heit der bernischen Gemeinden?

Kantonale Verfassung und Gesetzgebung

Fenster schliessen

Wer ist das Steuersubjekt bei folgenden Steuerarten: a) Verrechnungssteuer, b)

Mehrwertsteuer, c) Grundstückgewinnsteuer?

 

a) Zahlstelle (Bank, AG, Versicherung etc.)

b) MWST-pflichtige Unternehmung

c) Verkäufer der Immobilie

Fenster schliessen

Sie haben am 15. November 2013 geheiratet; werden Sie nun für das Steuerjahr

2013 zusammen mit ihrer Partnerin/ihrem Partner oder getrennt veranlagt (Buch S. 69)?

Gemeinsame Veranlagung

Fenster schliessen

In welchen Fällen kommt es zu einer sog. „unterjährigen Veranlagung"?

Zuzug aus dem Ausland / Wegzug aus dem Ausland / Tod

Fenster schliessen

Wie werden unmündige Kinder besteuert (Buch S. 71)?

Das Einkommen wird dem Inhaber der elterlichen Gewalt zugerechnet. Ausnahme Erwerbseinkünfte: Diese sind vom Kind selbständig zu versteuern.

Fenster schliessen

Wie werden Personengemeinschaften ohne eigene Rechtspersönlichkeit be-

steuert (Buch S. 71 f.)?

Anteilmässige Zurechnung des Einkommens und Vermögens bei jedem einzelnen Teilhaber