Lernkarten

Karten 9 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 11.12.2019 / 13.12.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 9 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wann werden welche Maxime gebraucht.

Lizenzierung: Keine Angabe
Fenster schliessen

Das vorgehen der Nutzenwertmaxime

Lizenzierung: Keine Angabe

1. Charakterisieren der Entscheidkriterien (quantitativ, qualitativ und positiv, negativ)

2. Transformation der jeweiligen Kriterien (Nutzenwerte bestimmen)

Achtung: Bei quant./neg. Kriterien Kehrwert (1/1000) nehmen, bei qual. müssen noch Skalen zugeordnet werden.

3. Nutzenwerte in einer Tabelle zusammenfassen und Kriterien Gewichten

4. Summe der Gewichteten Nutzenwerte berechnen und beste Variante auswählen

Wichtig: Summe von Nutzenwerten muss immer 1 geben

Fenster schliessen

Vorgehen der quasi einwertigen Entscheidung

Lizenzierung: Keine Angabe

1. Bestimmen der wichtigsten Konsequenzenart

2. Mindestanforderungen bestimmen

3. Anordnung der wichtigsten Konsequenzenart

Fenster schliessen

Beispiel zum Erwartungswert

Lizenzierung: Keine Angabe

1. Multiplikation der unsicheren (Wahrscheinlichkeit gegeben) Konsequenzenwerte mit der Eintretenswahrscheinlichkeit

2. Summer der mit der Wahrscheinlichkeit multiplizierten Konsequenzenwerte berechnen

=> Höchster Erwartungwert gewinnt

Fenster schliessen

Beispiel zum Nutzenerwartungswert

Lizenzierung: Keine Angabe

1. Nutzen- in Konsequenzenwerte transformieren unter der berücksichtigung der Risikostellung des Aktors

2. Multiplikation der Nutzenwerte mit der Wahrscheinlichkeit

3. Summe der mit den Wahrscheinlichkeiten gewichteten Nutzenwerte berechnen

=> Höchster Nutzenwert gewinnt

Fenster schliessen

Minimax, Maximax und Gleichgewichtswahrscheinlichkeit

Lizenzierung: Keine Angabe

Mini:

Beste der Schlechten

Maxi:

Beste der Besten

Gleichgewicht:

Durchschnittliche Konsequentenwerte berechnen; Besten Durchschnitt wählen

 

Fenster schliessen

Optimus-Pessimus-Index

Lizenzierung: Keine Angabe

1. Indexwert bestimmen von 0-1, je höher desto optimistischer (1/3=pessimistisch)

2. Pro Variante beste Konsequenz * Indexwert und schlechteste K. * (1-Indexwert)

3. Summe der beiden Produkte berechnen

=> Beste der höchsten oder wenigst Tiefe gewinnt

Fenster schliessen

Beispiel zur Minimax-Risiko-Maxime

Lizenzierung: Keine Angabe

1. Für jedes Szenario Differenz zw. den Konsequenzenwerten der Varianten und dem bestem Konsequenzenwert pro Konjunktur berechnen

2. Maximal kleinste Enttäuschung aussuchen