Lernkarten

Karten 39 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 06.12.2019 / 06.12.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 39 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Entwicklung der Haut 

 

 Entwicklung beginnt im ersten Trimester

 Ausbildung StratumCorneum: 24.-mind 34. SSW

 Zur selben Zeit Bildung von Vernixcaseosa

 Unabhängig vom Gestationsalterbeschleunigte Differenzierung der Epidermis (2-4 Wochen)

 Bildung von subcutanemFett ab 26.Woche, übrige Hautschichten vermindert, Barrierefunktionschlecht

 FG<32 Wochen: hohe Transepidermaler Wasser verlust (TEWL) Werte, schlechte Barrierefunktion

Fenster schliessen

Schwach ausgebildetes Stratumcorneumführt zu:

 

 Transepidermaler Wasser Verlust TEWL

Ungleichgewicht bei Elektrolyten

 Unzureichende Thermoregulation

 Systemischen Infektionen

 Toxizität von topischapplizierten Substanzen

 Erhöhte Verletzlichkeit durch mechanische Traumatas

Fenster schliessen

Besonderheiten der HAut bei Frühgeborenen 

  • macht 13% des KG aus, bei Erwachsenen 3% 
  • Unterentwicklung des StratumCorneum

  • Dermale Instabilität

  • Hoher PH-Wert in der postnatalen Phase

  • Ernährungsbedingte Mangel an z.B. Zink

  • Elastingehaltder NG Haut ist vermindert

  • Fähigkeit von thermalem Schwitzen ist noch nicht ausgereift

  • Talgproduktion bleibt bis zur Pubertät fast gänzlich aus

Fenster schliessen

Exsudationsphase 

  • Exsudationsphase (Entzündungsphase)
    • Tag 0 - 4
    • Gefässreaktion und Blutgerinnung 
    • typische Entzündungszeichen 
  • Richtiges Management des Wundexsudates. Infektzeichenerkennen.
Fenster schliessen

Granulationsphase 

  • Beginnt ab dem 4. Tag 
    • Aniogenese und Bindegewebe Bildung 
    • Voraussetzung: gute Durchblutung und sauberer Wundgrund 
    • Stimmulation und Proliferation von Fibroblasten und Gefässepithezlellen
  • Wichtiges bezüglich Wundbehandlung:  Feuchtigkeit in Wundgrund gewährleisten, nicht austrocknen lassen.

Fenster schliessen

Epithelisierungsphase/Reparationsphase

  • Beginnt am 5.-7. Tag
    • Ausreifung der Kollagenfasern
    • Vermehrte Zellteilung in der Basalschicht der Epidermis
    • Migration der Epithelzellen brauchen glattes feuchtes und gut durchblutetes Gewebe
    • Wundkontraktion: Fibroblasten wandeln in Fibrozytenund teilweise in Myofibroblastenum. 
  • Wichtiges bezüglich Wundbehandlung: 
    • bereits epithelisierte Haut vor Mazeration schützen, Granulationsgewebe weiterhin feucht halten
Fenster schliessen

Recommendation best PRactive Healthy Infant Skin Care 

  • Bad mind. 2-3x wöchentlich mit Wasser
  • Emollienzien nach dem Bad oder  mind. 2x wöchentlich 
  • Windelbereich:
    • Reinigung mit weichem Tuch/Wasser oder Babywipes (Feuchttücher) (frei von Alkohol, Duftstoffen, essentiellen Ölen, Seife, problematischen Konservierungsstoffen) 

 

Fenster schliessen

Schaumverbände

  • haftend oder nicht haftend
  • hoher Tragekomfort, verkleben nicht mit dem Wundgrund 
  • können paar Tage belassen werden
  • nehmen viel Sekret auf 
  • können mit anderen Wundauflagen kombiniert werden