Lernkarten

Karten 27 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 02.12.2019 / 09.12.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 27 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition / Eigenschaften von Pilzen

  • Bilden eigenes Reich eukariotischer Lebewesen (neben Pflanzen und Tieren)
  • leben ohne Chlorophyll (Blattgrün) und sind nicht vom Sonnenlicht abhängig
  • besitzen Chitin (stickstoffhaltiges Polysaccharid) in den Zellwänden
  • leben als Parasiten, Saprophyten (tote Materie abbauend) oder in Symbiose mit anderen organischen Substanzen.
  • oberirdischer Fruchtkörper ist nur kleiner Teil des Lebewesens
  • Myzel, der eigentlich Vegetationskörper, ist ein weitverzweigtes unterirdisches Fadengeflecht
  • Pilze zersetzen abgestorbene organische Materie ab
  • Vermehrung grösstenteils durch Sporen
Fenster schliessen

Gruppierung von Wildpilzen

Fenster schliessen

Unterteilung Herkunft

Zucht- und Wildpilze

Fenster schliessen

Saison

Fenster schliessen

weisse Trüffel

  • Piemont- oder Albatrüffel
  • sehr wertvoll und teuer
  • intensiver Duft, weniger Geschmack
  • wird nie mitgekocht
Fenster schliessen

schwarzer Trüffel

  • Périgord- oder Burgundertrüffel (Sommertrüffel)
  • starkes Aroma, wenig Duft
Fenster schliessen

negative Eigenschaft von Wildpilzen

können sich mit Schwermetallen, Radioaktivität, Pestiziden und anderen Giftstoffen anreichern

Fenster schliessen

Positive küchentechnische/ernährungsphysiologische Eigenschaften von Pilzen

  • energiearm
  • nahrungsfaserreich
  • appetitanregend
  • rel. proteinreich
  • enthalten Vitamine A,D,K