Lernkarten

Karten 164 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 12.11.2019 / 02.12.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 164 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welches sind die primären Bewegungsbedürfnisse?

1. Spielerisches Laufen, Davonlaufen und Schnelllaufen

2. Hochspringen und von oben hinabspringen

3. Schaukeln und weit durch den Raum schwingen

4. Höhe erklettern und Ausschau halten

5. Den Taumel des Rollens und Drehens erleben

6. Konzentriert und erfolgreich im Gleichgewicht bleiben

7. Riskante Situationen suchen und sie mit Herzklopfen meistern

8. Bewegungskunststücke lernen und vorführen

9. Bis zur wohltuenden Erschöpfung anstrengen

10. Gleiten und Rutschen

11. An und mit Sportgeräten intensiv spielen

12. Sich von rollenden und fliegenden Bällen faszinieren lassen

 

Zusätzlich:

Sich im Rhythmus bewegen

sich am, im und unter Wasser bewegen sich im und auf Schnee und Eis bewegen

Fenster schliessen

 

Wie soll ein Unterricht, der auf die primären Bewegungsbedürfnisse abgestimmt ist, aussehen?

  • Spannende Bewegungsorte
  • Abwechslungsreiche Bewegungsorte
  • Kindgerechte Bewegungsorte

--> Stationen oder Bewegungsorte gestalten, Bewegungsorte mit Namen für eine Bewegungsgeschichte benennen (z.B. «Gletscherspalte», «Hängebrücke»…)

Fenster schliessen

 

Was für eine Bedeutung haben die primären Bewegungsbedürfnisse?

  • Motorische Entwicklung als Grundbedürfnis erkennen. Ist im Kind angelegt «Hilf mir es selbst zu tun.» (Montesori)
  • Bewegungsbedürfnisse stillen, damit sich Kind gesund entwickeln kann
  • Kinder durch Wagnisse mit dem Körper auseinandersetzen lassen, sie Selbstverantwortung übernehmen lassen
  • Kinder vor herausfordernde Bewegungsaufgaben stellen, damit sie ruhiger werden.

Sollen als Planungshilfe dienen. Man kann Bewegungsposten, Stationen oder Bewegungsorte machen. (z.B. mit Themen arbeiten: Im Zirkus, im Dschungel, am Fluss, auf dem Bauernhof, auf der Schulreise usw.) So können Bewegungsgeschichten entstehen.

Fenster schliessen

Was sind Kriterien und Zielsetzung für die Gestaltung von Bewegungsorten?

Lizenzierung: Keine Angabe
  • primäre Bewegungsbedürfnisse sollen LP als Planungsgrundlage dienen
  • Versch. Bewegungsorte mit Namen versehen werden oder unter ein Thema gestellt → Bewegungsgeschichten mit mehr Erlebnisgehalt
Fenster schliessen

Was bedeutet Qualität?

Gesamtheit von Merkmalen einer Einheit, die bezüglich ihrer Eignung festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse erfüllen.

Fenster schliessen

Was sind die 10 Merkmale für einen guten Sportunterricht?

1. Positive Lehrerpersönlichkeit (= klare Strukturierung des Lehr-Lernprozesses)

2. Klare Strukturierung des Lehr- und Lernprozesses

3. Intensive Bewegungszeit mit kausalem Theorie-Praxis-Bezug

4. Sachgerechter Organisationsrahmen

5. Stimmigkeit der Ziel-, Inhalts- und Methodenentscheidungen

6. Methodenvielfalt

7. Individuelles Fördern

8. Regelmässige Nutzung von Schüler-Feedback

9. Förderung der Selbständigkeit/Handlungsfähigkeit

10. Klare Leistungserwartungen und – Kontrollen

 

 

Fenster schliessen

Merklmale: Positive Lehrerpersönlichkeit (= klare Strukturierung des Lehr-Lernprozesses) ​

--> hohes Mass an Sach- und Sozialkompetenz

  • grosses Repertoire an Fähigkeiten und Kenntnissen (Sach- und Sozialkompetenz)
  • nimmt ihre Lerngruppen ernst & humorvoll
  • Vorbildfunktion bewusst
Fenster schliessen

Merkmale: Klare Strukturierung des Lehr- und Lernprozesses

--> roter Faden jederzeit erkennbar 

  • Unterricht ist transparent
  • Verlauf wird kurz zu Beginn erläutert
  • Unterricht ist logisch aufgebaut
  • Lernmaterialien sind rechtzeitig bereitgestellt
  • Theorie und Praxis mit Zusammenhang