Lernkarten

Karten 42 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 10.10.2019 / 13.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 42 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition Tumor

Tumor = Volumenzunahme eines Gewebes. Kann neoplastisch oder entzündlich bedingt sein!

- Neoplasie = neues Wachstum (klonal)

- Krebs = Sammellbegriff für alle malignen (!) Tumore

Abnorme Gewebemasse durch Vermehrung von körpereigenen entarteten Zellen (autonome, progressive und überschiessende Proliferation eigener Zellen)

Fenster schliessen

Wichtigste Fragen bei neuentdeckten Tumoren

  • Diginität
    • Benigne (gutartig)
    • maligne (bösartig)
  • Heilbarkeit
    • abhängig von
      • Art/Biologie des Tumors
      • Verfügbare Therapiemöglichkeiten 
      • Lokalisation des Tumors
Fenster schliessen

Merkmale gutartiger Tumor

Lizenzierung: Keine Angabe

- scharf begrenzt durch Kapsel

- keine Metastasierung, keine Absiedlung in anderen Körperregionen —> keine Invasion

- ohne Rezidive nach Resektion

- ohne tödlichen Ausgang

- keine Nekrosen

- hat Organoid

- Keine Ulzeration

- Schnittfläche: homogen!

- hohe Ähnlichkeit zum Ursprungsgewebe

- Kernform: regelmässig und rund

- Kerngrösse: klein / Kerngrössenvariabilität: gering / Kern-Plasma Relation: 1:4-6

- Nukleolen: unauffällig / Mitosen: selten, normal / Hyperchromasie: gering 

Fenster schliessen

Merkmale bösartiger Tumor

- unscharf begrenzt (keine Kapsel) mit der Umgebung verwachsen —> Fähigkeit zur Absiedlung (Metastasierung) in andere Körperregionen (Invasion/Destruktion)

- tödlicher Ausgang ohne Behandlung

- Rezidivneigung nach Resektion

- Nekrosen

- Ulzeration

- Schnittfläche heterogen

- Organoid

- keine Ähnlichkeit zu Ursprung

- Kernform: unregelmässig und deformiert /Kerngrösse: gross / Kerngrössenvariabilität: gross

- Kern-Plasma- Relation: 1 :1-2, auffällige Nukleolen, Mitosen häufig und atypisch

- deutliche Hyperchromasie

Fenster schliessen

Gewebetyp spezifische Marker für Epithelzellen

Zytpkeratine

Fenster schliessen

Gewebtyp spezifische Marker für Gliazellen, Melanozyten

S100

Fenster schliessen

Gewebetyp spezifische Marker für Bindegewebe

Vimentin

Fenster schliessen

Nomenklatur epithelialer Tumor gutartig und bösartig

—> epithelial = Deck- und Drüsengewebe!

Gutartiger epithelialer Tumor = Adenom (Kolon, Schilddrüse), Papillom (Urothel, Platteneptihel)

Bösartiger epithelialer Tumor = Karzinom