Lernkarten

Karten 20 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 16.08.2019 / 04.09.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 20 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welches sind die Hauptbestandteile von Salz?

Salz besteht zum grössten Teil aus Natrium und Chlorid. Kalium , Kalzium, Magnesium und andere Spurenelemente sind in sehr geringen Mengen ebenfalls enthalten.

Fenster schliessen

In welcher Form liegen die Mineralstoffe im Körper vor?

Die Mineralstoffe liegen im Körper in Ionen (elektrisch geladenen Teilchen) vor.

Fenster schliessen

Welche Ionen befinden sich hauptsächlich innerhalb und welche ausserhalb der Zelle?

Im Zellinneren befinden sich hauptsächlich Kaliumionen. Natrium-, Chlorid- und Kalziumionen befinden sich vor allem ausserhalb der Zelle.

Fenster schliessen

Warum ist die Einhaltung der unterschiedlichen Ionen-Konzentration innerhalb und ausserhalb der Zelle so immens wichtig?

Ohne die erforderlichen Ionen-Konzentrationen gibt es keine Reizweiterleitung der Nervenzellen und der osmotische Druck wäre nicht vorhanden, was ein Überleben unmöglich macht.

Fenster schliessen

Zwischen welchen 3 Salzarten unterscheiden wir?

Wir unterscheiden zwischen:

  • Kochsalz (Speisesalz, Tafelsalz, Markensalz, Salz)
    • Steinsalz, das industriell raffiniert wurde
    • meist reines 99%iges Natriumchlorid
    • Während der Raffination wird das Salz mit Hilfe eines industriellen Prozesses von "Verunreinigungen" befreit. Zu diesen "Verunreinigungen" gehören alle Mineralstoffe, die nicht Natriumchlorid heissen, aber auch mögliche Schwermettalle sowie Staub und Sandpartikel.
  • Meersalz
    • stammt aus den heutigen Meeren
    • Naturbelassenes Meersalz wird mit Sole gewaschen, in der Sonne getrocknet, gemahlen und verpackt.
    • Fleur de sel
      • eine besondere Unterart des Meersalzes
      • Es ist das kostbarste und teuerste Meersalz. Fleur de sel wird ausschliesslich in reiner Handarbeit gewonnen. In kleinen natürlichen Salzbecken in den Felsen der Küste lassen Sonne und Wind das Wasser verdunsten. Übrig bleibt das Salz. An der Oberfläche entstehen feine "Salzblumen". Diese werden abgeschöpft und getrocknet. 
      • Es zeichnet sich durch einen relativ hohen Anteil an Magnesium und Kalzium aus.
  • Steinsalz (Kristallsalz)
    • stammt aus dem Urmeer (jenes Meer, das vor vielen Millionen Jahren austrocknete und durch die Erdverschiebung in Tiefen von bis zu 500 Metern gelangte)
    • Steinsalz wird in Salzbergwerken abgebaut.
    • Es ist frei von jenen Umweltschadstoffen, die sich im heutigen Meer und daher unter Umständen auch im Meersalz befinden können. 
    • Steinsalz wird zwar meist aus Kochsalz hergestellt, doch findet man es im Naturkostladen oder Reformhaus auch in naturbelassener Qualität.
Fenster schliessen

Wodurch unterscheidet sich das Kochsalz vom Steinsalz?

Kochsalz ist Steinsalz, das so stark raffiniert wurde, dass es fast nur noch aus Natriumchlorid besteht, während das Steinsalz noch allle Elemente enthält.

Fenster schliessen

Wodurch unterscheidet sich das Steinsalz vom Meersalz?

Das Steinsalz stammt aus dem Urmeer vor vielen Millionen Jahren und sit deshalb frei von jeglichen Umweltbelastungen. Das Meersalz kommt aus den heutigen Meeren und kann deshalb mit Schadstoffen belastet sein.

Fenster schliessen

Wodurch unterscheidet sich das Steinsalz vom Kristallsalz?

Das Kristallsalz ist ein Steinsalz, dass noch traditionell per Hand abgebaut wird.