Lernkarten

Karten 12 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 08.08.2019 / 10.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was gehört zum Inventar?

A. Vermögen unterteilt in I. Annlagevermögen und II. Umlaufvermögen

B. Schulden unterteilt in I. Langfristige Schulden und II. kurzfristige Schulden

C. Eigenkapital

Fenster schliessen

Was versteht man Buchführung?

Planmäßige und Lückenlose Aufzeichnung aller Geschäftsfälle, die im Unternehmen mit Werten zusammenhängen

Fenster schliessen

Was sind die Aufgaben des Rechnungswesen?

- Entscheidungsvorbereitung (Planung)

- Rechenschaftslegung (Dokumentation, Information)

-  Information (Kontrolle)

- Lenkung (Steuerung)

Fenster schliessen

Aus welchen vier Teilbereichen besteht das betriebliche Rechnungswesen?

- Buchführung

- Kosten- und Leistungsrechnung

- Statistik

- Planungsrechnung

Fenster schliessen

Hauptaufgabe der Buchführung?

Ermittlung des Erfolgs durch Erfassung von Aufwendungen und Erträgen in der Gewinn- und Verlustrechnung und die Darstellung von Vermögens- und Finanzlage sowie Ihre Änderung durch die Bilanz auf Grundlage der Inventur 

Fenster schliessen

Wann gilt die Pflicht zur Buchführung?

- Umsatz jährlich mehr als 600.000,00€

- Gewinn jährlich mehr als 60.000,00€

Fenster schliessen

gesetzliche Aufbewahrungspflicht für Unterlagen?

10 Jahre

Fenster schliessen

Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung?

- Die Buchführung muss klar und übersichtlich sein

-Ordnungsgemäße Erfassung aller Geschäftsfälle

-Keine Buchung ohne Beleg

-Ordnungsgemäße Aufbewahrung der Buchungsunterlagen