Lernkarten

Karten 33 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 25.07.2019 / 30.07.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 33 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Sinnesqualität

Innerhalb einer Sinnesmodalität können verschiedene Qualitäten unterschieden werden, beim Sehen z.B. die Farben, beim Hören die Tonhöhen. 

Fenster schliessen

Sinnesmodalität

Sinnesmodalitäten sind Wahrnehmungen wie Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten. 

Fenster schliessen

Adaption (Allgemein)

Bei einem Dauerreiz konstanter Stärke nimmt die Änderung des Membranpotenzials und damit die Frequenz der Aktionspotenziale mit der Zeit ab.

Fenster schliessen

Sinneszellenarten und ihre Aufgaben

Chemosensoren (Zunge, Moleküle)

Photosensoren (Licht)

Mechanosensoren (Haut, Innenohr, Druck, Verformung)

Wärme- und Kältesensoren (lokale Temp.-Änderungen)

Fenster schliessen

schnelle und langsame Adaption

schnelle Adaption durch Iris, die sich bei Lichteinfall zusammenzieht

langsame Adaption durch Sehpurpur, das sich im Dunkeln regeneriert

Fenster schliessen

Augenkammer

Flüssigkeitsgefüllt

versorgt Hornhaut und Linse

Fenster schliessen

Blinder Fleck

Austritt des SEhnervs

blinde Stelle der Netzhaut

Fenster schliessen

Aderhaut

viele Gefässe

versorgt Netzhaut und Lederhaut