Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 20.07.2019 / 24.07.2019
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne und erkläre die Lernbereiche der Ausbildung.

Kognitiv (wissen aneignen, Hard Skills), affektiv (verhalten entwickeln, soft Skills) und psychomotorisch (Anwendung)

Fenster schliessen

Unterscheide die drei Lernziele und was ist das eigentliche Lernziel?

Richtlernziel (Ausbildungsberufsbild, Themenbereich)

Groblernziel (Ausbildungsrahmenplan, Thema)

Feinlernziel (betrieblichenr Ausbildungsplan, konkreter Lerninhalt)

Lernziel = endverhalten

Fenster schliessen

Definiere die Taxonomie im kognitiven Bereich und zähle die auf.

Hierarchische Einordnung von Lernzielen.

1. erinnern von Wissen

2. verstehen 

3. Bearbeitung von Problemen (Analyse, Synthese und Bewertung)

Fenster schliessen

Was sind Vorteile der Lernzielbestimmung?

Gute Kontrolle, höhere Motivation und intensiver Lernprozess, Objektivität der Beurteilung ist besser, Prüfungsängste werden reduziert 

Fenster schliessen

Unterscheide Rahmenlehrplan, Ausbildungsordnung, Ausbildungsrahmenplan, betrieblicher Ausbildungsplan

1. Berufsschule

2. Beruf, Länge, Inhalt (Berufsbild/ Rahmenplan), Prüfung

3. richt- und groblernziele

4. Betrieb

Fenster schliessen

Unterscheide und nenne Anforderungen an Ausbildender, Ausbilder und Ausbildungsbeauftragter

1. juristisch oder natürliche Person (persönliche Eignung(sieht Azubi als billige Arbeitskraft))

2. natürliche Person (persönliche + fachliche / pädagogische Eignung (aevo, Abschluss, Berufserfahrung))

3. Natürliche Person (persönliche Eignung + berufliche Qualifikation)

Fenster schliessen

Nenne und definiere die Schlüsselqualifikationen 

1. Individual Kompetenz / Persönlichkeit (Kreativität, Lernbereitschaft, Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Hilfsbereitschaft)

2. Sozialekompetenz (Empathie, teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Kritikfähigkeit)

3 Methodenkompetenz (entscheiden, Aufgabe zur Lösung bringen ) ( denken, Vorausschauendes strategisches, strukturiertes, analytisches, lernfähiges Urteilsvermögen)

+ Fachkompetenz 

= Handlungskompetenz

Fenster schliessen

4 Handlungsfelder der Ausbildung nach aevo

1. Ausbildungsvoraussetzung prüfen und Ausbildung planen

2. Ausbildung Vorbereiten und an Einstellung mitwirken 

3. Ausbildung durchführen 

4. Ausbildung abschließen