Lernkarten

Philipp Lenz
Karten 29 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 28.06.2019 / 30.06.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 29 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist Lärm?

Störender, unerwünschter oder gesundheitsschädingender Schall.

Fenster schliessen

Was bezeichnet man als Schall?

Schwingungen eines elastischen Mediums (Gase, Flüssigkeiten, feste Körper)

Fenster schliessen

Wie entsteht Luftschall?

- Gas ändert sein Volumen (Explosion)

- Wirbel bilden sich an schnell bewegten Körpern oder in fliessenden Gasen (Windgeräusche, ausströmende Druckluft)

- Luftsäulen in Schwingungen versetzt (Musikinstrumente, Flöten, etc.)

- Schwingungen fester Körper werden auf Luft übertragen (Lautsprecher, Glocken)

Fenster schliessen

Welche Schallausbreitungswege gibt es?

- Primärschall (Longitudinalwelle)

- sekundärer Luftschall (Transversalwelle)

- Schallreflexion (Love Wellen)

- Körperschall (Rayleigh- Längen)

Fenster schliessen

Durch was ist eine Schallwelle charakterisiert?

- Frequenz f

- Wellenlänge lamda

- Ausbreitungsgeschwindigkeit c

- Amplitude in Meter

- Wellenform

Fenster schliessen

Unterschied rosa Rauschen und weisses Rauschen?

Rosa Rauschen: Konstanten Pegel für ganzes Terzspektrum

Weisses Rauschen: Steigt mit 3 dB/Oktave zu hohen Frequenzen an

Fenster schliessen

Was ist Schwebung?

Wenn zwei Schallquellen fast die dieselbe Frequenz haben, tritt eine Interferenz auf die als an- und abschwellendes Geräusch wahrgenommen wird.

Fenster schliessen

Wo liegt der menschliche Hörbereich?

Zwischen 2*10^-5 Pa (Hörschwelle) und 20 Pa (Schmerzschwelle)