Lernkarten

Karten 31 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 19.10.2018 / 14.11.2018
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 31 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Bedürfnisse, 2 Arten

  • Individuelle B. = Grundbedürfnisse & Wahlbedürfnisse
  • Kollektive B. = entstehen i.d.R. aus individuellen Bedürfnissen, wenn viele Menschen das selbe Bedürfnis haben
Fenster schliessen

Bruttoinlandprodukt (BIP)

BIP berechnet sich aus dem Bruttowert der im inland produzierten Güten und DL pro Jahr, wobei Vorleistunge abgezogen werden.

Veränderung des BIP nennt man Wirktschaftswachstum.

Fenster schliessen

Drei Wirtschaftssektoren

Primärer Sektor = Güter werden aus Natur gewonnen, z.B. Förster, Landwirt

Sekundärer Sektor = Güter werden verarbeitet, z.B. Schreiner, Industrie

Tertiärer Sektor = Güter werden verteilt, z.B. Handel, Gastgewerbe

Fenster schliessen

Ökonomisches Prinzip

Minimumprinzip = Vorgegebens Ergebnis soll mit möglichst geringen Mitteleinsatz erziehlt werden

Maximumprinzip = Mit vorgegebenem Mitteleinsatz soll möglichst hohes Ergebnis erhliet werden.

Optimumprinzip = Verhältnis zwischen Mitteleinsatz und Ergnis soll möglichst ausgewogen sein.

 

Fenster schliessen

Die Umweltspähren

  • technologische Sphäre - externe technische Entwicklung verfolgen & beurteilen
  • gesellschaftliche Sphäre - soziales Umfeld beeinflusst das die Unternehmen durch Einstellungen, Wünsche.
  • ökologische Sphäre - Gesamtzusammenhang zwischen Mensch, Natur, Umwelt
  • ökonomische Sphäre - Gesamtwirtschaftliche Veränderungen im Absatz-, Boden-, Kapital & Arbeitsmarkt
Fenster schliessen

Anspruchsgruppen

  • Kapitalgeber - intern
  • Mitbewerber - extern
  • Kunden - extern
  • Lieferanten - extern
  • Mitarbeitende - intern
  • Öffentlichkeit - extern
  • Staat - extern
Fenster schliessen

Normatives Management

Formuliert die generellen Unternehmensziele gegenüber den Anspruchsgruppen; abstrakt & langfristig

Fenster schliessen

Vision

Zeigt ein Wunschbild der Zunkunft einer Unternehmung in kurzen, Prägnanten Aussagen