Lernkarten

Karten 112 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 15.10.2018 / 13.12.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 111 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was bedeutet ein "auserwählt sein" von Gott nach jüdischem Verständnis?

- Keine moralische Erhöhung über andere Völker

- besondere Pflichten, die erfüllt werden müssen, um aus dem Leid befreit zu werden, wie Mose am Anfang von allem 

Fenster schliessen

Welches ist der erste religiöse Akt im Leben eines Juden/ einer Jüdin?

Beim Knaben: Die Beschneidung

Beim Mädchen: Der erste Aufruf des Vaters zur Toralesung

Fenster schliessen

Welche Sonderstellung bekommt ein neugeborener Knabe?

- Nach der Geburt wird ein Begrüssungsmahl veranstaltet

- Falls Erstgeborener: besondere Rechte wie

  • doppelter, nicht annulierbarer Erbanteilfamiliärer
  • Vorrang gegenüber Geschwistern
Fenster schliessen

Wann sollte die Beschneidung bestenfalls stattfinden?

- 8 Tage nach der Geburt

- Heute: Die Knaben werden meist schon in der Geburtsklinik beschnitten und am 8. Tag erfolgt eine mehr symbolische Beschneidung

Fenster schliessen

Worum handelt es sich beim Fortpflanzungsgebot?

- Jeder Mann sollte mindestens eine Tochter und einen Sohn gezeugt haben

--> Kinderlose Frauen haben es eher schwierig

Fenster schliessen

Wie wird die Erziehung zwischen Mann und Frau aufgeteilt?

Die ersten 6 Jahre ist die Frau zuständig, dann ist der Mann verspflichtet, für die religiöse und berufliche Ausbildung des Sohnes zu sorgen.

Fenster schliessen

Wann gelten Mädchen als geschlechtsreif?

- Vom 12. Lebenjahr an

- Von nun an zu einschlägigen religiösen Vorschriften verspflichtet

Fenster schliessen

Ab wann wird ein Knabe als (religiös) volljährig betrachtet?

Ab dem 13. Lebensjahr, nach der Bar micwah