Lernkarten

Karten 8 Karten
Lernende 203 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 06.07.2018 / 30.11.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
3

3 Kommentare

  • 20.09.2019
    Schmerzmittel
  • 24.03.2019
    Medikamente zur Schmerzbekämpfung
  • 22.09.2018  | 100%
    Schmerzmittel
3

Was sind Analgetika?

"Analgetika sind Arzneistoffe, die in therapeutischen Dosen die Schmerzempfindungen hemmen, ohne dabei eine allgemein narkotische Wirkung zu besitzen."

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 20.09.2019
    es oxidiert
1

Welche Funktion hat das Enzym Cyclooxygenase?

Cyclooxygenase ist für die Prostaglandinsynthese zuständig, welche an der Steuerung von Entzündungsreaktionen beteiligt ist.

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 24.03.2019
    Nozizeptoren
1

Wie werden die Rezeptoren genannt, welche für die Schmerzwahrnehmung zuständig sind?

Nozizeptoren
Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.09.2019
    Reiz Weiterleitung reaktion
  • 24.03.2019
    Reiz, Weiterleitung, reaktion
2

Aus welchen drei Teilen besteht der Reflexbogen?

1. Rezeptor > Sinnesorgan und sensiblen Nervenbahnen

2. ZNS > besteht aus Gehirn und Rückenmark

3. Die motorische Nervenbahnen und der Effektor > Muskeln/Gefässe/Drüsen

 

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Reflexbogen

Der Rezeptor nimmt die Reize auf und leitet sie über die sensiblen Nervenbahnen dem zentralen Nervensystem zu, welches die empfangenen Signale verarbeitet und das Ergebnis über die motorische Nervenbahn dem Effektor übermittelt; der den empfangenen Reiz entsprechend beantwortet.

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 20.09.2019
    Die drei Stufen
1

Welche Aspekte sind laut WHO Behandlungsstrategie bei der Analgetikagabe zu beachten?

1. By the ladder  >  stufenweise Anpassung

2. By the clock  >  Regelmässigkeit

3. By the mouth  >  orale Verabreichung

4. By the individual  >  der Patientin / dem Patient angepasst

Fenster schliessen

Beschreiben Sie das WHO Stufenschema zur Schmerztherapie

Stufe 1 keine Opioide

Stufe 2 schwache Opioide

Stufe 3 starke Opioide

Bei unzureichender Medikation werden die Stufen 1 bis 3 mit Koanalgetika / Co-Thrapeutika / physikalischen Therapien / und psychologischen Behandlungsverfahren ergänzt.

Fenster schliessen

Prostaglandin ist ein Gewebshormon und zeigt ausser der Erhöhung des Schmerzempfindens noch ander Wirkungen.

Welche verstärketen körperlichen Wirkungen zeigen sich noch durch Prostaglandin?

Magen > Säureproduktion nimmt ab, Magenschleimbildung nimmt zu

Hypothalamus > Zunahme der Körpertemperatur

Niere > Erhöhung der Natriumausscheidung und der Durchblutung

Darm > Zunahme der Darmmotilität

Uterus > Tonuszunahme

Thrombozyten > Aggregation

Gefässe > verstärkte Vasodilatation