Lernkarten

Nachhaltiges Innovationsmarketing

Nachhaltiges Innovationsmarketing
 Details
0 Exakte Antworten 9 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definieren Sie kurz, was unter Innovation zu verstehen ist. Nennen und erläutern Sie die Dimensionen von Innovationen anhand der 5 "W-Fragen" zur Klassifikation von Innovation.

Innovation sind im Ergebnis qualitativ neuwertige Produkte oder Verfahren, die sich gegenüber dem vorangehenden Zustand "merklich" - wie immer das zu bestimmen ist - unterscheiden.

 

Inhaltliche Dimension: WAS ist neu?

Subjektive Dimension Neu für WEN?

Intentitätsdimension: WIE neu?

Ursprungsdimension: Von WEM geht die Innovation aus?

Prozessuale Dimension: WO beginnt, WO endet die Neuerung?

Fenster schliessen

Beschreiben Sie kurz den idealtypischen Produktlebenszyklus und erkäutern Sie die Relevanz von Innovation im Produktlebenszyklus.

Einführungsphase

Wachstumsphase

Reifephase

Sättigungsphase

Degenerationsphase

 

Die Generierung von Produktideen hat ihren Anlass also vor allem den Versuch strategische Lücken zu schließen. Strategische Kücken entstehen aus den Abbuchungsphasen im Lebenszyklusverlauf. Ihre Schließung erfordert produktpolitische Maßnahmen, insbesondere die Produktentwicklung.

Fenster schliessen

Ordnen sie die Phase der Ideengewinnung in den Innovationsprozess ein. Erläutern Sie dann, wie Ideen mit Hilfe von der Kreativitätstechnik "Brainstorming" generiert werden können. Gehen Sie dabei auch stichpunktartig auf mögliche Vor- und Nachteile des Verfahrens ein.

Lizenzierung: Keine Angabe

Innovationsanstoss - Ideensammlung/-generierung - Ideenerfassung/-speicherung - Screening - Bewertung - Auswahl - Umsetzung - Einführung

 

Brainstorming:

Fenster schliessen

Was verstehen Sie unter eine Strategie? Nennen Sie Beispiele für strategische Maßnahmen im Innovationsmarketing. Begründen Sie jeweils ihre Wahl.

"... the determination of the basic long-term goals and objectives of an enterprise, and the adaption of courses of action and the allocation of resources necessary for carrying out these goals."

 

- Strategie legt Ziele fest

- definiert den Weg zur Erreichung der Ziele

- ist zukunftsorientiert

- berücksichtigt die aktuelle Umfeldsituation

- berücksichtigt die Potenziale der verfügbaren Ressourcen

Fenster schliessen

Beschreiben Sie die Branchenstrukturanalyse nach Porter. Gehen Sie dabei jeweils kurz auf die Bedeutung und Charakteristika der fünf Triebkräfte nach Porters Modell ein. Illustrieren Sie außerdem anhand eines geeigneten Beispiels, wie die in dem Modell berücksichtigten Triebkräfte mögliche Defizite bzw. Veränderungen einer Branche aufzeigen können.

Lizenzierung: Keine Angabe

Potentielle neue Konkurrenten:

- neue Technologien (Elektroautos)

- verändertes Konsumentenverhalten

 

Abnehmer:

- Nachfrage und Übersättigung

 

Ersatzprodukte:

- Motorrad

- Bahn

- Flugzeug

 

Lieferanten:

- Verhandlungsmacht von Verhältnis abhänging

- Komponentenlieferanten

 

Wettbewerb / Rivalität:

- Modernes Marktwachstum

- geringe Kapazitätsauslastung

- hohe Fixkosten

Fenster schliessen

Stellen Sie die grundlegenden Wettbewerbstrategien Kostenführerschaft und Differenzierung gegenüber. Veranschaulichen Sie Ihre Ausführungen anhand eines Beispiels. Gehen Sie ebenfalls auf Chancen und Risiken der jeweiligen strategischen Vorgehensweise ein.

Lizenzierung: Keine Angabe

Beispiel Aldi Kostenführerschaft vs. Edeka Differenzierung

Fenster schliessen

Sie arbeiten als Assistent der Geschäftsführung bei der Luftwerder AG. Auf Grund der zunehmenden Wettbewerbsintensität auf dem Airline-Markt ist das Top Management angespannt. Umso wichtiger sei es, „mit innovativen Produkten und Leistungen Wettbewerbsvorteile einer etablierten deutschen Luftfahrtmarke langfristig zu sichern."

Als erste Maßnahme hat Ihr Chef zu einem Meeting geladen, um die Eignung der aktuellen Positionierung der Marke innerhalb des Premiumsegments zu reflektieren. In der Runde strategischer Entscheidungsträger wächst die Erkenntnis, überhaupt nicht zu wissen, was die Kunden mit der Marke „Luftwerder“ sowie den wesentlichen Konkurrenten assoziieren.


Zum Glück erinnern Sie sich an Ihre Lehrveranstaltung „Nachhaltiges Innovationsmarketing“ an der Uni. Erklären Sie den Anwesenden, wie ein Repertory Grid im vorliegenden Fall helfen kann und skizzieren Sie kurz die Grundidee des Verfahrens. Was könnten konkrete Ergebnisse der Anwendung eines Repertory Grid im vorliegenden Fall sein?

Lizenzierung: Keine Angabe

Methode zur Messung vom Image zu zb. Produkten, Marken, etc.

Indirekte Befragungsmethode: Es werden Dreiergruppen dargestellt.

Bestimmung von Ähnlichkeiten bzw. Unterschieden des vorgelegten Dreierpaars.

 

Welche beiden von diesen drei Kategorien sind für Sie spontan ähnlich?

Fenster schliessen

Vor dem Hintergrund der erstarkenden Konkurrenten fordert der Vorstand eine schnelle Einführung der neuen Business Class: „Je schneller wir mit der Implementierung am Markt beginnen, desto besser!“


Ungern wollen Sie die positive Aufbruchsstimmung zerstören. Allerdings erinnern Sie sich an die Kostenentwicklung im Laufe des Innovationsprozesses und weisen auf die Bedeutung von vorgelagerten Markttests hin. Nutzen Sie das Flipchart, um das Management von der Wichtigkeit von Markttests zu überzeugen (gerne grafisch).


Nennen Sie zudem zwei grundsätzliche Formen von Markttests. Geben Sie abschließend eine Empfehlung, welche Form(en) für den spezifischen Fall einer neu konfigurierten Business Class am besten geeignet wären. Begründen Sie Ihre Einschätzung.

Lizenzierung: Keine Angabe

Kostenentwicklung