Lernkarten

Karten 11 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 21.01.2017 / 21.01.2017
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)     (Adrian Schwab)
Weblink
Einbinden
11 Exakte Antworten 0 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist der Ertragswert?

Der Ertragswert eines Landwirtschaftsbetriebs entspricht dem Preis, den ein Landwirt verzinsen kann, wenn er den Betrieb landesüblich bewirtschaftet und sämtliche Kosten – auch die eigene Arbeit – deckt
Fenster schliessen

Zuweisungsberechtigte Personen sind?

Erben, die Selbstbewirtschafter sind. Nachkommen oder Geschwister/Geschwisterkinder als Selbstbewirtschafter nur mit gesetzlichem Kaufrecht
Fenster schliessen

Wer schätzt den Ertragswert?

Der Ertragswert muss durch einen Sachverständigen geschätzt werden.
Fenster schliessen

Aus welchen Positionen setzt sich der Ertragswert zusammen?

Der Ertragswert eines Gewerbes setzt sich zusammen aus dem Ertragswert der einzelnen Grundstücke und der Ertragswerte der verschiedenen Gebäude, der Pflanzen und des Waldes.
Fenster schliessen

Auf welchen schweizerischen Normen basiert die Bewertung des Ertragswertes?

Auf der Auswertung von Buchhaltungsdaten von Agroscope Reckenholz-Tänikon unter Berücksichtigung der voraussichtlichen Entwicklung von Preisen, Kosten und Direktzahlungen
Fenster schliessen

Welche Landgutteile beeinhaltet der Ertragswert?

Ökonomie, Wohnhaus und Boden
Fenster schliessen

Welche Referenz wird bei der Schätzung des Wohnhauses beigezogen?

Der steuerliche Mietwert
Fenster schliessen

Welche Referenz wird bei der Schätzung des Ökonomiegebäude beigezogen?

Der steuerliche Mietwert