Institut für Banking und Finance – Uni Zürich

Institut für Banking und Finance

Das Institut für Banking und Finance (IBF) der Universität Zürich verfügt über breite fachliche Kompetenzen in den vier Kernbereichen Banking and Insurance, Corporate Finance, Financial Economics und Quantitative Finance.

In Forschung und Lehre strebt das IBF akademische Exzellenz und gesellschaftliche Relevanz an. Hierbei wird oftmals ein interdisziplinärer Ansatz verfolgt. Das IBF bietet Wissensvermittlung auf höchstem Niveau an und hat ein Weiterbildungsprogramm entworfen, das den Bedürfnissen berufstätiger Personen gerecht wird.

Mit 20 Professuren und über 160 Mitarbeitenden gehört das Institut für Banking und Finance der Universität Zürich zu den grössten Finance Departments in Europa. Es ist überdies das einzige universitäre Institut der Schweiz, welches einen Bachelor in Banking & Finance anbietet.

Das Teaching Center IBF & card2brain

Das Teaching Center (TC) des IBF unterstützt und fördert die Lehre am Institut insbesondere mit Fokus auf E-Learning-Angebote, darunter die card2brain Lernkarten zu den Lehrveranstaltungen des IBF.

 

Institut für Banking und Finance folgen:
Suche
Sortieren nach
Finanzen

15HS Finance, Modul 2 - Investitionsrechnung


54 179
Finanzen

15HS Finance, Modul 3 - Finanzierung


62 151
Finanzen

15HS Finance, Modul 4 - Unternehmensbewertung


32 135
Finanzen

15HS Finance, Modul 5 - Banking


31 144
Finanzen

15HS Finance, Modul 6 - Risiko und Rendite


36 121
Finanzen

15HS Finance, Modul 7 - Finance als Forschungsrichtung


30 114
Finanzen

15HS Finance, Modul 8 - Geschichte des Finanzplatz CH


17 101