SAFS Swiss Academy of Fitness & Sports

Kompetenz – Erfahrung – Qualität
Im Jahr 1986 fand die erste Aerobic Grundausbildung statt. Im Frühjahr 1987 wurde die SAFS AG, Swiss Academy of Fitness & Sports, als privates Bildungsunternehmen im Handelsregister eingetragen. Aus diesen Anfängen haben sich bis heute über 40 Ausbildungen und Abschlüsse in unterschiedlichen Fachbereichen entwickelt. Mehr als 50’000 Ausbildungssteilnehmer legten mit SAFS – Qualifikationen den Grundstein, um ihr Hobby zum Beruf zu machen.

In der Schweiz für Sie aktiv
Sitz der SAFS ist Zürich. Hier befindet sich die Zentrale, die die gesamte Verwaltung und Betreuung der Teilnehmer sicherstellt. Ausbildungsstandorte gibt es in Zürich, Bern und Genf. Diese nationale Verteilung ermöglicht eine flexible und bequeme Ausbildungsplanung der Teilnehmer.

Insgesamt über 70 Mitarbeiter und Dozenten kümmern sich bei der SAFS um die Belange der Teilnehmer.

In der Westschweiz ist die SAFS in Kooperation mit dem Bildungsanbieter FITS aktiv.

Modernes Ausbildungssystem
Die SAFS Ausbildungen nutzen ein modernes Lernsystem, bei dem Selbststudium und kompakte Präsenzphasen kombiniert werden. Sie können jederzeit mit Ihrer Ausbildung beginnen. Die Dauer des Selbststudiums bestimmen Sie selbst. Das erarbeitete Wissen wird in den Präsenzphasen mit den Dozenten praxisorientiert umgesetzt.

Das Ausbildungssystem bleibt immer flexibel und passt sich Ihren Lebens- und Berufssituationen an: Sollte etwas Unvorhergesehenes dazwischen kommen, profitieren Sie von den zahlreichen Terminen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Das gesamte Ausbildungssystem ist auf die Anforderungen einer nebenberuflichen Qualifikation abgestimmt. Die SAFS unterstützt Sie auf dem Weg zu Ihrem Qualifikationsziel. Sie können die empfohlene Dauer der gesamten Ausbildung Ihrem Lerntempo anpassen.

SAFS folgen:
Suche
Sortieren nach

Anatomie & Pathologie Rumpf


57

Anatomie & Physiologie


73 332

Anatomie & Physiologie


72 31

Grundlagen der Psychologie


35 56
Sport

Grundlagen des Rehatrainings - Rücken


42

Instruieren


22 178

Kommunikation


32 83

Methodisch didaktische Grundlagen der Vermittlung


34 18