Lernkarten

Karten 10 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Copyright © MoneyFit
Erstellt / Aktualisiert 10.03.2015 / 18.06.2019
2 Exakte Antworten 1 Text Antworten 7 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Je nach Gegend waren früher auch Muscheln als Tauschmittel in Gebrauch. Wo Muscheln selten waren, hatten sie _____ Wert.

mehr

weniger

Fenster schliessen
Das Münzgeld wurde im Gebiet der heutigen ____________________ erfunden.
Türkei
Fenster schliessen
Ab dem Jahr 800 n. Chr. begannen sich die Herrscher Europas für den Handel und einheitliche Münzen einzusetzen. Die ersten Münzen hiessen Denar und bestanden aus ____________________ .
Gold

Silber

Bronze

Aluminium

Platin

Fenster schliessen
Welchen Vorteil hatten die Depotscheine gegenüber den Münzen, die um 1000 n. Chr. in China in Umlauf waren?
Die Münzen waren aus Eisen und sehr schwer, hatten aber kaum Wert. Mit der Einführung der Depotscheine konnte man mehrere dieser Eisenmünzen in ein handliches Zahlungsmittel umtauschen.
Fenster schliessen
Welche Aussagen stimmen?
Das Münzwesen ist seit vielen Jahrhunderten eine Sache der Staaten und Herrscher.

Münzgeld hat gegenüber Papiergeld keine Nachteile.

Zuerst waren die Menschen dem Papiergeld gegenüber misstrauisch.

Die Chinesen haben das Münzgeld erfunden.

Das Papiergeld wurde in Spanien erfunden.

Fenster schliessen
Wann erschien in der Schweiz die erste Banknotenserie?
1291

1798

1848

1907

1914

Fenster schliessen
Wenn 1000 Silbertaler früher 18 Kilogramm wogen, wie viel wog dann ein einzelner Silbertaler?
180 Gramm

18 Gramm

1,8 Gramm

Fenster schliessen
Welche Aussagen stimmen?
Die Kreditkarte wurde 1950 in Amerika erfunden.

Geldscheine haben kaum Materialwert.

Die Griechen übernahmen das System des Münzgelds von den Römern.

Das Münzgeld haben die Lyder erfunden.

Krösus war ein römischer Kaiser, der sich für die Einführung des Papiergelds einsetzte.