Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 30.06.2015 / 30.06.2015
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 18 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
1.ÊÊÊÊÊÊÊÊWelche Gesetze, Verordnungen gehšren zum Elektrotechnikrecht?
ETG; ETV; ESV; NspgV, EMVV
Fenster schliessen
2.ÊÊÊÊÊÊÊ Was ist ein elektrisches Betriebsmittel?
GegenstŠnde fŸr die Gewinnung, Fortleitung, Umwandlung und Gebrauch elektrischer Energie ->ortsverŠnderlich
Fenster schliessen
3.ÊÊÊÊÊÊÊ Was ist eine elektrische Anlage?
Zusammenfassung mehrerer elekt. Betriebsmittel/-> ortsunverŠnderlich
Fenster schliessen
4.ÊÊÊÊÊÊÊ Wie hei§t das Schutzziel des ETG?
Elektrische Betriebsmittel mŸssen so errichtet,hergestellt,instand gehalten und betrieben werden,dass ein sicherer und ungestšrter Betrieb zustande kommt und die Sicherheit von Personen und Sachen gewŠhrleistet ist.
Fenster schliessen
5.ÊÊÊÊÊÊÊ Was hei§t Bestandsschutz bei elektrischen Anlagen?
FŸr Bestandsanlagen besteht Bestandsschutz solange keine wesentlichen €nderungen oder Erweiterungen an der Anlage erfolgt und das Schutzziel des ETG erfŸllt wird (funktionierende Schutzma§nahme), d.h. es bleiben die zum Zeitpunkt der Errichtung geltenden Vorschriften in Kraft
Fenster schliessen
6.ÊÊÊÊÊÊÊ Laie?
Eine Person die weder eine Elektrofachkraft und keine unterwiesene Person ist. Dies gilt auch fŸr betriebsfremde Elektriker solange sie nicht mit den …rtlichen begebenheiten vertraut gemacht wurden.
Fenster schliessen
7.ÊÊÊÊÊÊÊ Elektrotechnisch unterwiesene Person?
Diese Person wurde von einer Eektrofachkraft ausdrŸcklich auf Gefahren hingewiesen und hat die Aufgabe diese Gefahren zu vermeiden. Dabei muss eine festgelegte ortliche Abgrenzung vorliegen
Fenster schliessen
8.ÊÊÊÊÊÊÊ Welche Qualifikationen/FŠhigkeiten braucht eine Elektrofachkraft?
Mindestens 18 Jahre/ Ausbildung im elektrischen Bereich positiv abgeschlossen/ GenŸgend praktische Erfahrung/ psychischer und physischer Gesundheitszustand in Ordnung/ Kenntnisse der Anlage/ Kenntnisse Ÿber die Gefahren welche am Arbeitsplatz vorherschen