Lernkarten

Claudio Benelli
Karten 12 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 02.04.2013 / 07.04.2016
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 12 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nennen Sie die verschiedenen Schichten eines Datawarehouses von unten nach oben:

  1. OLTP Systeme -> Oline Transaction Prozess wo die Geschäftsprozesse abgewickelt werden
  2. EDW -> Electronic Data Warehouse, hier werden die Daten aus dem operativen System geprüft (Laderampe bei Produktionsprozess wo Qualitätsprüfung gemacht wird)
  3. Data Warehouse / Data Mart -> Logischer und Physische Lagerort aller für die Auswertung relevanter Daten
  4. Portal System -> nicht direkt eine Schicht des EDW, ermöglicht alle OLTP und OLAP Zugriffe auf die Systeme
  5. Analytische Anwendung -> Anwendungen die auf Basis dieses Date Warehouse OLAP Auswertungen ermöglicht
Fenster schliessen

Was bedeuten die Abkürzungen OLTP und OLAP?

 

OLTP: Online Transaction Processing, hier werden die Geschäftsprozesse abgewickelt, eigentlich das ERP

OLAP: Online Analytic Processing, bezieht die Daten entweder aus operationalen Datenbeständen oder aus einem Datawarehouse 

Fenster schliessen

Metadaten sind Daten...

... welche Daten beschreiben. (Beschreibung von Datenmodellen im Infocube, Datenprozesse was wann woher wie wohin)

Fenster schliessen

Nennen Sie kurz die Komponenten einen Datawarehoues:

  • Persistend Staging Area (PSA) -> Kopiert Daten aus der Quellsystemen in die EDW Schicht
  • Operational Data Store (ODS) -> Führt verschiedene Datenquellen (Objekte aus PSA) zusammen
  • Multidimensionale Modelle -> Datamart 
Fenster schliessen

Was ist ein ETL Prozess?

Extract / Transform / Load -> Daten werden aus dem OLTP System (EPR, Excel, DB), in die PSA extrahiert,  dann gegebenenfalls Transformiert (Währung, Datumsformat...) und dann in eine ODS oder direkt in einen Datamart hochgeladen. Wichtigster Prozess denn "shit in -> shit out"

Fenster schliessen

Wie ist der Datefluss von einem ERP in ein Datawarehouse?

Die daten werden aus dem ERP in die PSA (Persistand Staging Area) geladen. Dies geschieht  1:1 damit die Quellsysteme nicht belastet werden. Von da aus werden über die Infosource die Daten ev Konvertiert (Zeitformate / Währungen) und in ODS (Operational Data Stores) oder direkt in die Infocubes geladen. Hier werden Daten zusammengeführt und können für mehrere Datamarts verwedet werden. Von den Datamarts gelangen die Daten über den OLAP Prozessor in die Portal Schicht und anschliessend in den analytischen Applikationen.

Fenster schliessen

Was verstehen Sie untern einem Data Mart?

Ein DM ist ein Teilbereich eines Data Warehouses für einen bestimmten Geschäftsprozess oder für eine bestimmte Benutzergruppe. Die Daten werden Oft in einer multidimensionalen Datebank gespeicher.

Fenster schliessen

Was ist das "Delta Verfahren"?

 

Beim Deltaverfahren prüft das System welche Daten sich seid dem letzten "upload" verändert haben und ladet nur diese hoch. Man nennt dies auch DMI -Verfahren (Delete, Modify, Insert). Diese Verfahren reduzieren die Datenübertragungsvorgänge, da nicht immer die ganzen Datensätze geladen werden müssen.